Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften

Die neuen Sieger der Erstveranstaltung der mini-Meisterschaften des Bezirks Mittelrhein bei der TTG St. Augustin heißen bei den Jungen der 8-jährigen Jakob Wilmes, 10-jährigen Nico Christian, 12-jährigen Kai Esau.
Bei den Mädchen Anastasia Borchert, Mia-Sophie Rick und Josephine Nülle. In den Altersstufen wie bei den Jungs.
Sie erhielten vom Vorsitzenden der TTG Erwin Franz besorgte Pokale.

mehr lesen 0 Kommentare

Sommerfest 2022

Darauf hatten alle gewartet. Unser Sommerfest stand an.
Freundlicherweise stellte uns der Fischschutzverein Siegburg wieder sein Vereinshaus an der Sieg zur Verfügung.

mehr lesen 0 Kommentare

Jugend Vereinsmeisterschaft 2022

Am 19.08.2022 spielten nach den Senioren/innen die Jugendlichen der TTG ihre Meisterschaft für dieses Jahr aus.

 

Die Turnierleitung konnte 25 Teilnehmer begrüßen.


Es wurde in drei Gruppen nach der Spielstärke und auch Alter gespielt.

Gruppe A: Spieler der ersten Jugendmannschaft
Gruppe B:  Alle anderen Jugendliche, die im Mannschaftsbetrieb gemeldet sind.
Gruppe C:  Alle Minis, die noch nicht für den Spielbetrieb gemeldet sind.

mehr lesen 0 Kommentare

Kleine minis ganz groß

Im September startet die mittlerweile 40. Saison der mini-Meisterschaften im Tischtennis.

 


Zum ersten Ortsentscheid im Bezirk Mittelrhein des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes
lädt die Tischtennisgemeinschaft TTG Sankt Augustin die Kleinsten im Alter von 6 bis 12
Jahren ein.

Dieser findet statt am Sonntag, dem 4. September 2022 um 11:00 (Meldeschluss
in der Halle um 10:30 Uhr) in der Sporthalle des Schulzentrums Menden in Sankt Augustin-
Menden, Siegstr. 119.

mehr lesen

Vereinsmeisterschaften 2022

Wie die letzten Jahre wurden die Vereinsmeisterschaften im Vorgabemodus (pro 70 TTR Punkte, einen Punkt Handicap) ausgespielt.

 

 

Die Gruppeneinteilung erfolgte nach den TTR Werten, sodass garantiert war, dass nicht Spieler aus der ersten oder zweiten direkt gegeneinander spielten. Es spielten 28 Spieler in 7 Gruppen.

 

Es gab direkt einige Überraschungen. So schied z.B. Hinni bereits in der Gruppe aus. Die 8 Punkte waren dann doch etwas zu viel gegen 2 Spieler aus der 4. Mannschaft.

mehr lesen 0 Kommentare