Tischtennis Oberliga NRW

Der neue Herbstmeister der Oberliga NRW in der Meisterschaftssaison 2022/23 heißt SC Arminia Ochtrup.


Die Topmannschaft aus dem Westfälischen konnte mit nur einer Niederlage gegen die Spvgg. Meiderich und einem Remis gegen Bayer 05 Uerdingen den 1. Tabellenplatz erobern.

Meiderich wurde zu Beginn der neuen Saison ebenso wie Refrath, Brackwede und Ochtrup als Favorit gehandelt.


Unser 1. Meisterschaftsspiel führte uns am 03. 09. Zur Spvgg. Meiderich, einem Vorort von Duisburg. Meiderich verfügt über ein ausgeglichenes Team, das mit Christian Strack über einen der stärksten Spieler im oberen Paarkreuz verfügt. Auf der anderen Seite mussten wir auf Sarun verzichten, der sich noch in Thailand aufhielt. Das Spiel stand unter keinem guten Stern, da wir zu Beginn beide Doppel verloren. Dazu kam die Niederlage von Christian Hinrichs gegen Christian Strack. Diese 3:0 Führung von Meiderich bracht uns sehr früh in die Defensive. Etwas Hoffnung kam auf, als unsere neue Nr. 2 Steffen Potthoff mit einem 3:1 Sieg gegen Viktora Leon der Spielstand auf 1:3 verkürzte. An schließend machte Ersatzmann Leopold Grüß ein Riesenspiel gegen Borkowski,  das er aber leider mit 2:3 Sätzen abgeben musste. Es stand 1:4. Thomas hatte einen guten Tag erwischt. Seine beiden gewonnenen Spiele konnten aber letztendlich die 3:7 Niederlage nicht verhindern.   

mehr lesen 0 Kommentare

Erste und zweite Mannschaft mit zwei Siegen

Am letzten Wochenende gab es ein Doppelspieltag für die Erste.

Zunächst gegen den FC Köln III am Samstag. Nur Steffen musste seine Gegner Artarov gratulieren. Anosnten war ein ungefährdeter 9:1 Sieg.

 

Sonntag fuhren wir dann nach Uerdingen. Letztes Jahr verloren wir noch mit 6:4 dort und wussten, dass es ein schweres Spiel werden würde.

Wir starteten allerdings mit 2 Doppelsiegen hervorragend. Während Steffen gegen Uran durchaus Chancen hatte, kam es am Nachbartisch zwischen Meckie und Paul Freitag zu einem Nervenkrimi. Meckie war bereits im Entscheidungssatz 7:4 hinten, bevor er wieder mit 8:7 in Führung ging. Insgesamt erspielte er sich dann 3  Matchbälle, bevor er den Sack zumachen konnte. Er haderte mit den Butterflytischen, die einen hohen Ballabsprung verursachen und er nicht sein gewohnt druckvolles Spiel aufziehen konnte.

 

Thomas Match war ähnlich spannend, allerdings konnte zum Schluß die Bälle nicht so präzise plazieren, wie er es hätte müssen. Christian hatte so seine Mühe gegen Peil, kämpfte ihn aber letztendlich nieder.

 

Meckie war gegen Uran dominant und Steffen verlor knapp, gegen den stark spielenden Freitag. Christian holte schließlich gegen Bode den entscheidenden sechsten Punkt und bestätigte seine derzeitige Topform. Thomas erspielte den siebten Punkt gegen Peil. Sein Gegner gab im zweiten Satz verletzt auf, nachdem es aber bereits vorher schon nach einem sehr deutlichen Sieg ausgesehen hatte.

 

Das Ganze hatte aber auch einen traurigen Augenblick, denn es war das letzte Spiel für Meckie bei der TTG.

 

Zurzeit stehen wir in der Oberliga auf einem wahnsinnigen zweiten Platz.  Super Leistung.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sieg gegen Borussia Düsseldorf II

Gelungener und wichtiger Sieg unserer ersten Oberligamannschaft gegen Borussia Düsseldorf II

Am gestrigen Samstagabend (05.11.2022) empfing die TTG Sankt Augustin die Gäste aus Düsseldorf. Bereits vor dem Spiel war klar, dass es zu einer engen Partie kommen wird, in der unsere vier Stammspieler Meckie, Steffen, Christian und Thomas ihr Bestes geben müssen, um den Klassenerhalt in der Oberliga weiterhin sichern zu können.

 

Um kein Risiko einzugehen, spielte die TTG wie gewohnt mit der Paarung Steffen/Christian (D1) sowie mit Meckie/Thomas (D2).

mehr lesen 0 Kommentare

Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften

Die neuen Sieger der Erstveranstaltung der mini-Meisterschaften des Bezirks Mittelrhein bei der TTG St. Augustin heißen bei den Jungen der 8-jährigen Jakob Wilmes, 10-jährigen Nico Christian, 12-jährigen Kai Esau.
Bei den Mädchen Anastasia Borchert, Mia-Sophie Rick und Josephine Nülle. In den Altersstufen wie bei den Jungs.
Sie erhielten vom Vorsitzenden der TTG Erwin Franz besorgte Pokale.

mehr lesen 0 Kommentare

Sommerfest 2022

Darauf hatten alle gewartet. Unser Sommerfest stand an.
Freundlicherweise stellte uns der Fischschutzverein Siegburg wieder sein Vereinshaus an der Sieg zur Verfügung.

mehr lesen 0 Kommentare