Julian Weber und Sebastian Nellen Kreismeister Jungen 11

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften der Jugend, die der Kreis am 06./07. Juli 2019 in unserer Halle ausrichtete, holte sich Julian Weber den Kreismeistertitel in der Jungen 11 Klasse Einzel und gemeinsam mit Sebastian Nellen den Kreismeister in der Jungen 11 Klasse Doppel.

 

Im Einzel kämpfte sich Julian ohne Satzverlust bis ins Halbfinale durch und traf dort auf seinem Vereinskameraden Sebastian Nellen.

 

 

Sebastian lieferte ihm einen großen Kampf. Julian musste über fünf Sätze gehen und gewann mit 8:11, 11:3, 8:11, 11:9 und 11:5. Im Finale ging es etwas schneller.

mehr lesen 0 Kommentare

Mini-Golf-Turnier der Schüler

Zu einem besonderen Abschluss der Saison 2018/2019 und zum Start in die verdienten Sommerferien trafen sich die Schüler/Jugendlichen der TTG St. Augustin zu einem kleinen Mini-Golf-Turnier am 09.07.2019 in Troisdorf, Aggerdamm 22, neben dem AGGUA-Bad, um dort vor der großen Sommerpause nochmal Techniken für das Tischtennis wie Reaktion, Wahrnehmung,

 

Umsetzungsfähigkeit und Differenzierungsfähigkeit zu trainieren, auszubauen und zu vertiefen.

Um auch untereinander die soziale Kompetenz zu steigern, wurden 5 Teams ausgelost (Team Topspin, Team Block, Team Konter, Team Aufschlag und Team Netzroller), mit je 4 Spielern und der „Run auf die Bahnen“ konnte, nach einer kurzen Einweisung der Schlagtechnik (zum Schutz der Zähne und Köpfe ;-) ), erfolgen. Hörbar und sichtlich wurde dabei auch wie beim Tischtennis „gefachsimpelt“, abgesprochen und Hilfestellung gegeben, das sich später bei einzelnen im Ergebnis sehen lassen konnte.

mehr lesen 0 Kommentare

Deutsche Meisterschaften der Leistungsklassen 2019 in Dinklage

Letzte Woche vertrat Ali die Farben der TTG hervorragend.


Dieses Mal setzte unser Spitzenspieler Thomas Herr auf den deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen in Dinklage im TVD Sportpark 04 Akzente.

 


Für die Aktiven ist dieses Turnier der krönende Abschluss der Saison.

 

Die Einteilung der Klassen erfolgt nach Q-TTR Punkten.

 

Herren-A bis 2000 Punkten, Herren-B bis 1800 Punkten und Herren-C bist 1600 Punkte.
Thomas ging in der Herren -A Klasse an den Start. In der Gruppe C befanden sich neben Thomas die Spieler Jonas Fürst (TTBW), Quan Ho BETTV) und Georg Palkin (SATTV). Es war eine harte Auseinandersetzung in dieser Gruppe, die letztendlich dazu führte, dass 3 Spieler mit 2:1 Punkten die vorderen Plätze belegten. Das bessere Satzverhältnis hatte jedoch Thomas mit 8:4 Sätzen.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Deutsche Tischtennismeisterschaften der Senioren in Erfurt

In Erfurt wurden über Pfingsten vom 08.-10. Juni die Deutschen Tischtennismeisterschaften der Senioren ausgetragen.


In zwei Hallen gingen in sieben Altersklassen fast 500 Aktive an den Start.


Vier Spieler des WTTV hatten sich für die Senioren 65 qualifiziert, darunter Muhammad Ali Tamimzadeh,  Waldemar Zick, Hans-Werner Esser und Franz-Josef Hürmann, der später mit Ali im Doppel spielte.

 

Ali behauptete sich nach großem Einsatz in der Gruppe 6, konnte dort lediglich ein Spiel nicht nach Hause bringen. Gegen den späteren Gruppensieger Rolf Eberhardt vom Bayerischen TTV gab es eine knappe 2:3 Niederlage, während er die anderen Spiele klar nach Hause brachte. Ergebnis 2. Platz 2:1 Spiele, 8:3 Sätze. 


In der anschließenden KO-Runde schaffte es Ali ins Viertelfinale. Ali hatte den Sieg auf dem Schläger, als er dort auf den amtierenden Vize Weltmeister im Doppel traf. Gerd Werner geriet in einer hochklassigen Partie gegen Ali mit 0:2 in den Rückstand. Ali führte auch im 3. Satz, um diesen dann leider etwas unglücklich abzugeben.
Werner stellte sich immer besser auf Ali ein und brachte das Spiel noch mit 3:2 und später auch den deutschen Meistertitel nach Hause.


Im Doppel mit Franz-Josef Hürmann kam das Aus gegen die späteren Finalisten Uwe Winfley und Holger Stankiewicz.
Schade Ali, Du warst nah dran ! Letztes Jahr Achtelfinale, dieses Jahr Viertelfinale, nächstes Jahr …… ?


Glückwunsch Ali !

0 Kommentare

Freundschaftsspiel gegen den TTC Türnich-Brüggen

Zu einem willkommenen Freundschaftsspiel über die Region des Rhein-Sieg-Kreises hinaus, wurden wir vom TTC Türnich-Brüggen, Nähe Kerpen, am 24.05.2019 eingeladen. Wir nahmen mit den Schülerinnen und Schülern Johanna, Sarah, Sebastian, Julian, Philipp, Tobias und Jakob die Einladung gerne an und machten uns wie schon fast in gewohnter Weise mit Fan-Wagen geschmückt auf den Weg nach Türnich

Der TTC Türnich-Brüggen hatte sich spielerische Verstärkung aus dem naheliegenden Jugendzentrum (JuZe) aufgrund unserer Mannschaftsstärke noch geholt, um auch die nachfolgenden Spiele noch interessanter für alle zu machen.

Mit Absprache aller Teilnehmer entschieden wir uns für eine 4er Mannschaft mit Philipp, Tobias, Johanna und Jakob anhand der QTTR-Punkte. Sebastian, Julian und Sarah wurden mit den restlichen Spielern des TTC Türnich-Brüggen und Gästen aus dem JuZe zu einem Kreuzchen-Turnier (jeder gegen jeden) eingeplant.

Ein ausgeglichenes Mannschaftsspiel für beide Mannschaften mit langen Ballwechseln, teilweise erst im 5. Satz entschieden, sorgte letztlich für den Sieg für die TTG St. Augustin.

mehr lesen 1 Kommentare

Unser Nachwuchs im Wochenendeinsatz

mehr lesen 0 Kommentare

Unsere Senioren 70 bei den Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften

Die Senioren hatten die Qualifikation für die westdeutschen Tischtennismeisterschaften mal wieder geschafft. Dieses Mal wurden die Spiele am 13./14. April vom  SV Brackwede, einem Vorort von Bielefeld ausgerichtet.


Die Mannschaft, bestehend aus Werner Schulte, Hans-Heinz Rick und Erich Ubeländer, hatte sich optimal vorbereitet und wollte Ihren in 2018 erreichten Vizemeistertitel verteidigen.


8 Mannschaften hatten sich qualifiziert.

In Gruppe 1 befanden sich die TTG Netphen, die TTG Sankt Augustin, der SV Brackwede und der TTC Pesch.
In Gruppe 2 befanden sich der Haaner TV, der TV Lübbecke, der TTC Holzwickede und der TTC Mersch-Pattern.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuverpflichtung - Mannschaft für 2019/20 steht fest

Der TTG ist es gelungen einen Topspieler aus Thailand für die erste Mannschaft zu verpflichten.

 

Es ist der 23-jährige Sarun Yingyuenyong, der nächste Saison an Nummer 1 starten wird.

 

Er gehört zu den besten Spielern in seiner Heimat und wird hier für die Zeit, die er  bei uns spielt wohnen und auch trainieren. Als Linkshänder wird er sicherlich auch im Doppel überzeugen können.

 

 

Damit ist die Mannschaftplanung abgeschlossen und wir werden mit

  1. Sarun
  2. Thomas
  3. Kamil
  4. Arif
  5. Philippe
  6. Timo (Mannschaftsführer)

in die nächste Saison starten.

Ich denke wir haben eine gute Mannschaft, die um die ersten 4 Plätze mitspielen dürfte.

Anbei ein kurzes Video von Sarun (blaues Shirt)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Erfolge für die TTG St. Augustin aus den Schülermannschaften

Für die 36. mini-Meisterschaft 2018/2019 im Kreisentscheid vom 10.03.2019 und damit qualifiziert für den Bezirksentscheid vom 07.04.2019 konnten sich unser jungen Damen Sarah Runkel und Johanna Herwig trotz starker Gegnerinnen und spannender Zweikämpfe gute Erfolge für sich verbuchen.

 

Bei dem Bezirksentscheid traten die gemeldeten 10 Mädchen aus den Kreisentscheiden verschiedener Vereine an, Sarah erreichte einen respektablen fünften Platz, letztlich da einfach die Gegnerinnen wie auch Johanna ein wenig zu stark waren, knappe lange Sätze forderten ihren Tribut, dennoch konnte aber Johanna sich erfolgreich in allen Spielen sicher und souverän durchsetzen und wurde verdient erste.

Die Gegner der anderen Kreise konnten schon am Parkplatz sich ein Bild machen was auf sie zu kommt
Herzlichen Glückwunsch an Sarah und Johanna

und hochmotiviert ging es dann am Mittag weiter für unsere Jungs (Jahrgang 2008/2009) Samuel Martinez Baretto und Sebastian Nellen, die sehr spannende Spiele ablieferten, angefeuert durch die eigenen Fans, wuchsen die Jungs über sich hinaus. Bei einer immens großen Teilnehmerzahl von 45 Kindern in 11 Gruppen konnten sich die beiden erstplatzierten je Gruppe weiterqualifizieren und erreichten für Sebastian den guten zwölften Platz und für Samuel den sehr guten zweiten Platz.
Herzlichen Glückwunsch Samuel und Sebastian.

mehr lesen 0 Kommentare

Abschied von Marcin – TTG Sankt Augustin/TTG Niederkassel 6:9

Derby in Sankt Augustin am Samstagabend, 30. März 2019. Sankt Augustin trifft auf den Rivalen und Aufsteigerkandidaten Niederkassel. Wahrscheinlich Marcins letztes Spiel für die TTG Sankt Augustin verspricht spannende Ballwechsel und ein offenes Ende.

mehr lesen 1 Kommentare

Bittere Niederlage für die Landesliga-Mannschaft

Am Samstag ging es zum Tabellenersten Witterschlick. Wir machten uns Hoffnung, obwohl Vincent wegen Konfirmationsunterricht nicht teilnehmen konnte, da Timo wieder einsprang.


Wir spielten mit Oam, Philippe, Timo, Ali, Christoph und Jürgen.

 

Wir wussten natürlich, dass der Tabellenerste auch alles geben wollte, da sie im Falle einer Niederlage auf den zweiten Platz rutschen würden.

Es find auch recht gut an. So konnten Oam und Philippe locker gewinnen und auch Ali und ich gewannen mit 3:1. Die Stimmung war noch gut, auch wenn die Gastgeber aus Witterschlick laut dagegen hielten. Alles lief bis dahin noch im fairen Rahmen.

mehr lesen 0 Kommentare

Saison-Abschlussbericht der Dritten

Die neu formierte 3. Mannschaft der TTG Sankt Augustin stürzte sich ins Abenteuer Bezirksklasse.

 

Das Saisonziel „Klassenerhalt“ war schnell formuliert, zumal man als Aufsteiger und mit einigen Liga-Neulingen in den eigenen Reihen ausgestattet sich selbst gut im unteren Drittel einschätzen konnte. Und so kam es auch: vom ersten Spieltag an wussten wir, dass wir hart kämpfen müssten, um das Saisonziel zu erreichen und nicht als Fahrstuhlmannschaft direkt wieder abzusteigen.

Die ersten Spiele mussten wir ohne Frank auskommen. Und so setzte es gleich zu Beginn zwei hohe Niederlagen bis im Heimspiel gegen Ennert II der erste Punktgewinn verbucht werden konnte (8:8). Endlich war das Eis gebrochen. Leider folgte nach dem nächsten Heimspielerfolg (9:4 gegen Eudenbach) dann lange kein Erfolgserlebnis mehr, sodass wir uns im Tabellenkeller festsetzten.

mehr lesen 1 Kommentare

Kreisentscheid der Mini-Meisterschaft

Die Ergebnisse unserer Minis konnten sich sehen lassen, von den sechs Wettbewerben wurden drei von TTG Spieler/ innen unter der Teilnahme von den anwesenden Eltern , Großeltern und Geschwistern gewonnen.
Bei den Jüngsten , bis 8 Jahre , konnte Julian Weber sehr eindrucksvoll seine Spielstärke zeigen und gewinnen. Henrik Sommer wurde Vierter .
Die bis zehnjährigen Spieler der TTG zeigten ihre Vormachtstellung und Samuel Martinez gewann das erste mal im Endspiel gegen seinen Mannschaftskameraden  Sebastian Nellen.
Oliver Eich wurde fünfter.

mehr lesen 0 Kommentare

Überraschender Sieg in der Landesliga

Am Samstag ging es es beim drittletzten Spiel gegen Niederkassel II.

Da wir annahmen, dass die Gäste in Bestbesetzung antreten hatten wir auch eine gute Mannschaft im Angebot.

 

Doch es kam anders....

Niederkassel spielte ohne Amtenbrinck, Oswald und Stahl, so dass wir nun plötzlich klarer Favorit wahren.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuigkeiten für 2019/2020

Kamil Matejka wird in der nächste Saison für die TTG in der ersten Mannschaft antreten. Er spielt zur Zeit bei VfR Simmern in der Oberliga Süd-West. Wir sind überzeugt, dass er bei uns erfolgreich den Weggang von Christian Hinrichs kompensieren wird, der nach Hennef in die Verbandsliga wechselt.

 

Herzlich Willkommen Kamil und vielen Dank Christian für die letzten Jahre.

 

(Jürgen)

0 Kommentare

9:4 Erfolg gegen Borussia Brand

Ein spannendes und erfolgreiches Spiel hat unsere Erste heute zu Hause gegen Borussia Brand abgeliefert.

Die Erwartung war relativ gering, zumal in der Hinrunde lediglich eine 3:9 Niederlage hingenommen werden musste.


In einer etwas anderen Aufstellung als üblich ging es mit Marcin, Christian, Thomas, Arif, Timo und Thomas (Zenner) direkt im Doppel 1 mit Marcin/Christian mit dem 1:0 in Führung.

Hart erkämpft und entschieden im 5. Satz mit 13:11. Um auch keine Langeweile aufkommen zu lassen, ging Doppel 2 Thomas/Thomas an Borussia Brand und Doppel 3 mit Arif/Timo brachte uns wieder in Führung.

mehr lesen 0 Kommentare

Knapper Sieg in Hürth für die Zweite

Gestern Abend ging es zum Konkurrenten im Abstiegskampf in Hürth. Wir spielten ohne Vincent, dafür wieder mit „Oam“ und Maurice. Es war, wie wir es auch erwartet hatten, ein Match auf Augenhöhe.
Im Doppel konnten wir nicht überzeugen und so blieb nur ein 1:2 durch einen Sieg von Oam und Philippe.

 

mehr lesen 0 Kommentare

TuRa Oberdrees vs. TTG Sankt Augustin 9:5

Die TTG fuhr mit einem guten Gefühl ins benachbarte Rheinbach, um zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen, denn das Hinrunden-Match gegen den Lokalrivalen wurde vor heimischer Kulisse ziemlich sicher mit 9:4 Punkten gewonnen.

Es fing alles wie gewünscht an. Ein 3:1 Sieg im Doppel durch Marcin und Christian gegen Emmert und Langer F., sowie ein 3:0 Erfolg durch unseren Gast-Thai Nantawat und Navid gegen Büttner und Langer J. brachte uns die gewünschte Führung.

mehr lesen 0 Kommentare

TTG II siegt gegen Porz

Am Sonntag ging es gegen den Ligakonkurrenten aus Porz, der mit einer guten Mannschaft bei uns antrat.

WIr hatten aber auch Verstärkung mit dem Thailänder "Oam", der bei uns zum Einsatz kam.

Natürlich waren wir gespannt wie gut er ist, denn bisher kannten wir nur von einem einmaligen Training.

WIr waren von Anfang an konzentriert, denn ein Debakel wie im ersten Spiel gegen Brühl Vochem sollte uns nicht nochmal passieren.

 

Wir stellten die Doppel leicht um und das zahlte sich auch direkt aus.  Oam und Phlippe sowie Ali und ich konnten klar gewinnen.

Nur Vincent mt Christoph hatten ein wenig Pech. Sie führten im 5. Satz klar, aber nach einem Porzer Timeout spielt das gegnerische Doppel mutig und hatte dazu einige glückliche Bälle. So stand es 2:1

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schülermannschaft verteidigt Tabellenspitze

Letzten Freitag ging es für unsere Schülermannschaft nach Dellbrück. Da Kasidach nicht dabei war, rechneten sich die Jungs nicht allzu große Chancen aus.

Neben Henrik, Arne und Maik kam Björn zu seinem ersten Einsatz in der Bezirksliga.

 

Die Dellbrücker traten Gott sei Dank aber auch nicht in Bestbesetzung an und so entwickelten sich teilweise gute Matches.


Arne und Maik unterlagen im ersten Doppel zwar in drei Sätzen, konnten jedoch mithalten und so gingen die Sätze zwei und drei erst in der Verlängerung jeweils 10:12 verloren. Henrik und Björn mussten ihren Gegnern im zweiten Doppel nach vier Sätzen gratulieren.

mehr lesen 1 Kommentare

2. Heimsieg in Folge für die Landesligamannschaft

Am letzten Sonntag ging es gegen Wahn-Grengel mit dem alten Bekannten Gaetano. Für uns ist nun jedes Spiel ein Endspiel und so konnten wir Timo überreden bei uns mitzuspielen.

Wahn kam aber mit 2 Ersatzleuten, so dass wir in der Favoritenrolle waren.

mehr lesen 0 Kommentare

Schülermannschaft an der Tabellenspitze

Über die Tabellenspitze in der Bezirksliga kann sich gerade unsere Schülermannschaft freuen. Es liegt eine erfolgreiche Woche hinter den Jungs.

 

Letzten Mittwoch hieß der Gegner TTC Bensberg. Wieder einmal siegten Kasidach und Arne überlegen im ersten Doppel. Henrik und Maik machten es dagegen sehr spannend. Sie gewannen im 5. Satz mit 11:9.

 

Im Anschluss fand Henrik gegen die Nummer eins der Gastgeber leider nicht zu seinem Spiel. Während Kasidach mit der Nummer zwei und Arne mit der Nummer vier überhaupt keine Probleme hatten, verlor Maik gegen die Nummer drei. Damit stand es 4-2.

In den folgenden Einzeln, bei denen die Spieler derselben Meldenummer gegeneinander antraten, verlor nur Henrik gegen eine stark spielende Nummer zwei der Bensberger. Nun stand es 7-3 für unsere Jungs und Kasidach holte selbstverständlich gegen die Nummer drei den entscheidenden Punkt zum 8-3.

mehr lesen 2 Kommentare

Erfolgreiches Wochenende für die Schülermannschaft

Auf seine Unterstützung in der Bezirksliga hatten sich unsere Jungs sehr gefreut. Mit Kasidach Nitibowonkun, dem thailändischen Spitzenspieler des Jahrgangs 2006, gewannen Henrik, Arne und Maik beide Begegnungen dann am vergangenen Wochenende auch im Eiltempo.

mehr lesen 1 Kommentare

9:1 Sieg gegen Oberdrees III

Nach unserer langen Durststrecke konnten wir endlich mal unser Leistungspotential abrufen und deutlich gegen Oberdrees gewinnen.

Im Ersten Spiel der Rückserie verloren wir ungelücklich 9:7 und im Zweiten auch nur 8:8 gegen den Tabellenletzten.

mehr lesen 0 Kommentare

Gemischter Rückrundenstart

Für die erste Mannschaft gin es direkt ums Ganze im ersten Spiel. Das Gewinnen war Pflicht, wenn sie noch eine Chance haben wollten um den Aufstieg mitzuspielen. Gleich im ersten Match der Rückrunde ging es für unsere Erste am späten Samstagnachmittag nach Brühl.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Aufstieg der TTG Schüler in die höchste Spielklasse des Bezirks

Für die Bemühungen der letzten Zeit konnten jetzt Jugendwart Wolfgang Hintz und seine Helfer die erste Ernte einfahren.


Ohne Punktverlust hat die 1. Schülermannschaft der Tischtennis-Gemeinschaft Sankt Augustin den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft.

Im letzten Meisterschaftsspiel der laufenden Saison, am 30.11.,  gewannen die Vier klar mit einem 8:1 Kantersieg gegen die bis dahin punktgleichen Gäste aus Hennef.

mehr lesen 0 Kommentare

50. Westdeutsche Senioren-Einzelmeisterschaften 2018

Die diesjährigen Meisterschaften wurden am 08./09. Dezember 2018 vom TV Westfalia 07 Epe e.V. in
Gronau ausgerichtet. Zwei sehr schöne Hallen - in einem Topzustand – standen zur Verfügung.


Auch für die Beköstigung der Spielerinnen und Spieler war vorbildlich gesorgt.


Die ortsansässige Bürgermeisterin Sonja Jürgens brachte es in ihrem Grußwort auf den Punkt.

 

Tischtennis – Fans muss man nicht erklären, was Tischtennis ist. Für Liebhaber hat dieser Sport ohnehin eine eigene Poesie. Es ist so, als würde man ein 100m Rennen laufen und gleichzeitig eine Partie Schach spielen, hört man von ambitionierten Tischtennis Enthusiasten.`

 

Einige Spieler der TTG hatte sich für diese Veranstaltung aufgrund der bei den Bezirksmeisterschaften gezeigten Leistungen qualifiziert.

Es waren:
In der Senioren 50 Klasse:  Jürgen Melzer
In der Senioren 65 Klasse: Ali Tamimzadeh
In der Senioren 70 Klasse: Werner Schulte und Heiner Rick

mehr lesen 0 Kommentare

TTG siegt mit 9:6 gegen die Top Mannschaft TV Refrath

Nachdem man am vorletzten Wochenende in Niederkassel eine 6:9 Niederlage hinnehmen mussten, war es diesmal umgekehrt. Gegen die sehr starke Mannschaft des TV Refrath, die zu Beginn der Meisterschaftssaison als einer der Aufstiegsfavoriten gehandelt wurde, gab es am Ende einen 9:6 Sieg. Mit viel Können und etwas Glück gegen einen gleichwertigen Gegner erkämpft, der uns alles abverlangte und gegen den wir unsere Reserven mobilisieren mussten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Bitteres Wochenende für die ersten drei TTG-Mannschaften

Am Freitag startete die Dritte gegen Plittersdorf mit einer herben 9:2 Niederlage.  Und auch am Samstag wurde es für unser Aushängeschild in Niederkassel nur ein wenig besser.

 

 

Eigentlich starteten wir gut und die Doppelaufstellung zahlte sich aus. Hinni gewann mit „Phed“ klar mit 3:0 und Navid mit Arif erkämpften sich einen knappen Sieg. Nur Thomas mit Timo war chancenlos gegen Peters/Hetzenegger.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtsfeier 2018

Liebe Mitglieder, Eltern und Geschwister unserer Jugendlichen

 

 und Freunde der TTG Sankt Augustin

 

 

es ist wieder Weihnachtszeit und auch wir richten unsere Weihnachtsfeier wieder in der Gaststätte

 

 „ Goldene Ecke „, Burgstr. 1, 53757 in Sankt Augustin-Menden aus.

 

 

Termin: 15.12.2018

 

 

Einlass ist ab 17.00 Uhr, Beginn und Begrüßung sind um 18.00 Uhr und das Buffet soll um 19.00 Uhr eröffnet werden. Lasst Euch von unserem Wirt und insbesondere von seiner Gattin mit einigen Leckereien überraschen. Die TTG trägt Ihren Anteil mit einem ordentlichen Zuschuss bei.

 

 

 Den Eigenanteil  für das Buffet werden wir für alle bei der bisherigen Beteiligung belassen. Erwachsene zahlen 10,-- € und Jugendliche sollen kostenlos  teilnehmen. Deren Eltern als Begleiter werden wie Vereinsmitglieder behandelt. Familienmitglieder und Freunde insgesamt sind uns ebenfalls herzlich willkommen und werden gleichbehandelt.

 

Die Getränke werden von jedem Teilnehmer selbst übernommen. Für das Buffet, alkoholfreie Getränke und Bier hatten wir in der Vergangenheit immer einen Sonderpreis. Wir werden auch darüber mit unserem Wirt sprechen.

 

Wer am Wichteln teilnehmen möchte, bringt bitte ein Geschenk im Wert von 5,-- bis 10,--€ mit.

 

Wie jedes Jahr stehen auch wieder einige Ehrungen an. Wir ehren für langjährige Mitgliedschaften, Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft , für besondere sportliche Leistungen im ablaufenden Jahr und für besondere Leistungen für die TTG ( Tag der Ehre seitens des WTTV ).

 

Für unsere Vorbereitungen  benötigen wir Eure Anmeldung bis zum 07.12.2018, entweder telefonisch unter 02241/921333 oder 0170 8146511 oder auch gerne per Mail unter Theo.Westerhausen@gmx.de .

 

An die Mannschaftsführer habe ich die Bitte, sprecht bitte die Mitglieder Eurer Mannschaft wegen der Teilnahme und Anmeldung an. Diese Einladung wird auch auf der Homepage der TTG eingestellt.

 

 

Unsere Weihnachtsfeier hatte letztes Jahr eine Rekordbeteiligung von 65 Teilnehmern und wir hoffen auch dieses Jahr auf Eure rege Teilnahme für einen entspannten Jahresabschluss.

 

 

Für den Vorstand der  TTG Sankt Augustin

 

mit den besten Grüßen

 

Theo Westerhausen

 

( 2. Vorsitzender )

 

 

Sieg gegen Dellbrück, aber ....

Am Samstag spielte unsere Erste mit den beiden Neuzugängen. Und es kam wie erwartet zu einem klaren 9:1 Sieg gegen Dellbrück. Nur Navid konnte seine Matchbälle nicht nutzen und verlor im 5. Satz.

 

Leider überschattet die aktuelle Aussage des WTTV (Herr Almesberger), dass der Einsatz 2er Ausländer nur bis Verbandsliga zulässig ist. Das verwundert sehr, denn er hatte bisher bereits 3x zugesichert, dass es möglich wäre. Nun muss zunächst der Staffelleiter entscheiden und dann wird geprüft inwieweit die Aussage von Herrn Almesberger rechtsverbindlich ist. Sollte gegen uns gewertet werden, wird selbstverständlich Protest eingelegt.

Auch würde das einen dunklen Schatten auf den WTTV werfen, denn an wen sollte man sich stattdessen wenden um rechtssichere Auskünfte zu erhalten.

 

Nächste Woche wird dann nur einer der beiden spielen dürfen.

 

Hier noch einige Bilder vom Samstag.

mehr lesen 0 Kommentare