Neue Nummer Eins zur Rückrunde

Nachdem Sarun (Meckie) uns nach 3 Monaten verlassen musste, haben wir einen entsprechenden Ersatz gefunden. Nutchapat Siripattananuntakul, genannt Tak, wird hoffentlich ebenso gut spielen wie Meckie. Aber auch menschlich wird er sich sicherlich genauso gut in die Mannschaft einfinden. Er wird im Januar zu uns kommen.

 

Unten noch ein kleines Trainingsvideo von ihm.

mehr lesen 0 Kommentare

TTG Niederkassel gegen TTG Sankt Augustin

Die TTG Niederkassel wollte es wissen. Seit langem wieder in der  Bestaufstellung mit Peters, Hinrichs, Daish, Amtenbrink, Hersel und Weißenberg gegen den amtierenden Spitzenreiter TTG Sankt Augustin, die mit Yingyuenyong, Herr, Matejka, Bogaj, Hintz und Eich antraten, versprach den fachkundigen Zuschauern schon auf Grund der  hochkarätigen Namen ein Spiel auf hohem Niveau.

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtsfeier 2019

Liebe Mitglieder, Eltern, Geschwister  und Freunde der TTG Sankt Augustin

 

Unsere Weihnachtsfeier richten wir dieses Jahr in neuer Umgebung aus.  Sie findet  im Restaurant     „ El Toro „ in Menden, Siegstr. 28 ( gegenüber Gaststätte  „ Goldene Ecke „ ) statt. Das Restaurant kann im Internet begutachtet werden.

 

Termin: Freitag, den 20.12.2019

 

 

Einlass ist ab 17.00 Uhr, Beginn und Begrüßung sind um 18.00 Uhr und das Buffet soll um 19.00 Uhr eröffnet werden. Der Buffetpreis ist etwas höher als bisher. Die Eigenbeteiligung bleibt jedoch für alle wie bisher bei  10,--€, die TTG wird ihren Anteil um den Aufpreis erhöhen.

 

 Es erwartet uns ein hochwertiges Buffet aus Salatvariationen mit  u. a. Oliven, Artischocken, Zucchini und einiges mehr. Als Vorspeise werden  Pizzabrötchen mit Kräuterbutter gereicht, anschließend gibt es  Rinder und Schweinefilets, verschiedene  Schnitzel mit  Soßen, mehrere Gemüsebeilagen sowie Pommes und Anderes. Als Nachtisch werden Obst, Früchte und  Käse angeboten.

 

Die Getränke werden von jedem Teilnehmer selbst übernommen. Wer am Wichteln teilnehmen möchte, bringt bitte ein Geschenk im Wert von 5,-- bis 10,--€ mit.

 

Es werden Sportler für langjährige Mitgliedschaften geehrt sowie die Awards für sportliche Leistungen und für besondere Leistungen verliehen. Die Urkunden für die Sieger der Vereinsmeisterschaft werden überreicht.

 

Im vergangenen Jahr hatten wir 65 Teilnehmer. Da wir auch in diesem Jahr von einer ähnlichen Zahl von Teilnehmern ausgehen, hat uns der Wirt das gesamte Lokal reserviert. Wir benötigen für die Vorbereitung  jedoch Eure Anmeldung bis Donnerstag, den 12. Dezember 19, entweder  telefonisch unter 02241/921333 oder 0170 8146511 oder auch gerne per Mail unter Theo.Westerhausen@gmx.de .

 

 

 

Wir hoffen, einen gepflegten und entspannten Jahresabschluss mit möglichst vielen von Euch verbringen zu können.

 

Für den Vorstand der  TTG Sankt Augustin

 

 

Mit bestem Gruß

 

Theo Westerhausen

 

( 2. Vorsitzender )

 

0 Kommentare

Schnupperkurs 2019

0 Kommentare

TTG Sankt Augustin im Spielrausch

Am späten Samstagabend um 22:55 Uhr war es geschafft. Begreifen konnte es zu diesem Zeitpunkt keiner so richtig.
Was für ein Fight !


In einem unglaublichen, kampfbetonten Match kämpfte unsere Erste die TTG Netphen nieder. Gekrönt wurde dieser Gewaltakt mit einem 9:7 Erfolg gegen den bis dahin Tabellendritten der NRW-Liga.


Was war geschehen ?

mehr lesen 1 Kommentare

9:2 Erfolg gegen Wahn-Grengel

Am Samstag spielten wir zum ersten Mal komplett und wir mussten auch etwas gut machen, denn die letzten Spiele waren nicht berauschend. Doch auch Wahn kam in Bestbesetzung und wir vermuteten ein enges Spiel.


Wir stellten die Doppel abermals um. Dieses Mal Kai und Ali in Doppel 1.  Sie gewannen dann auch prompt gegen Gaetano und C. Weber.

Aber auch Alex und Thomas hatten ihre Chancen, führten sie doch mit 2:1 Sätzen. Christoph und ich konnten den Sieg einigermaßen locker einfahren.

mehr lesen 0 Kommentare

Die TTG mit Sarun bei den German Open in Bremen

Unser Spitzenspieler aus Thailand, Sarun Yingyuenyong, spielte diese Jahr für die TTG Sankt Augustin bei den German Open 2019 mit.

 

Er hat zwar bereits internationale Erfahrung, aber ein Platinum Turnier zu spielen ist eine andere Herausforderung. Die TTG reiste zusammen mit ihm an um ihn vor Ort zu unterstützen.

 

Es startete am Montag mit einer 4 Stundenfahrt nach Bremen.

Leider fing das Turnier im Vorfeld nicht gut an. Der ITTF strich einfach fast die gesamte Doppelkonkurrenz zusammen, aber Geld zurück gab es natürlich nicht.  Der Grund war wohl, dass es zu viele Teilnehmer gab und der Zeitplan sonst nicht gehalten werden konnte.

mehr lesen 0 Kommentare

TTG übernimmt die Tabellenspitze der NRW Liga

Mit drei Siegen und einem Unentschieden ist die TTG gut in die neue Meisterschaftsrunde gestartet. Wiederum zeigte man eine geschlossene Mannschaftsleistung. 9:3 lautete das Topergebnis, das vor allem auf die guten Doppelleistungen zu Beginn und ein 4:0 im oberen Paarkreuz zurückzuführen ist.

mehr lesen 0 Kommentare

TTG Sankt Augustin marschiert

Jubel im Sankt Augustiner Lager.

 

Unsere 1. Mannschaft konnte sich an diesem Wochenende über vier Punkte freuen und rückte damit auf den dritten Tabellenplatz der NRW Liga vor.

 

Nachdem man am Samstag in einem hochkarätigen, emotionalen Spiel die Mannschaft von VTV Freier Grund mit einem 9:7 Erfolg in Schach halten konnte, gelang dies am Sonntag mit 9:3 gegen die dritte Mannschaft des 1. FC Köln.

Garant für die beiden Siege war Sarun Yingyuenyong, der an diesem Wochenende im oberen Paarkreuz alle seine Einzel gewann und auch seine Doppel gemeinsam mit Thomas Herr nach Hause brachte.

mehr lesen 0 Kommentare

Landesliga 11: TTG 2 - TuRa Oberdrees 5:9

Die Ausgangslage war nicht rosig. Thomas konnte leider nicht und da Timo nicht mehr spielt, müssen wir nun immer einen Ersatzspieler an die Erste abtreten. Dieses Mal Kai. Dafür kamen Frank und Fabian zum Einsatz.



Bei den neuformierten Doppeln konnten Christoph und Frank überzeugen (3:0) und auch Ali und Fabian spielten gegen das Doppel 1 aus Oberdrees frei auf, konnten aber ihre Siegchance nicht nutzen. Alex und ich spielten dagegen nicht unser bestes Tischtennis und so stand es 1:2.

mehr lesen

Kreismeisterschaft 2019

Die TTG Sankt Augustin war mal wieder äußerst erfolgreich bei den diesjährigen Kreismeisterschaften.


Herausragend waren  dabei sicherlich die Einzel-Siege von Nat Melzer(Damen C), Vito Erschbaumer (Herren E), Erwin Franz (Ü 65), Heiner Rick (Ü 70) und Bernd Pätschinski (Ü 75).

Vito gab bei seinem Sieg nur einen Satz (!) in 6 Spielen ab.

Nat konnte sich dieses Mal gegen ihre Dauerrivalin Nicole Löschner durchsetzen. Erwin gelang eine Riesenüberraschung in dem er Robert Hinrichs im Endspiel bezwang. Heiner konnte im Finale das letztjährige Ergebnis gegen Erich umdrehen und Bernd setzte sich souverän in der Ü75-Klasse durch.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Erfolgreicher Saisonstart in der NRW-, und Landesliga

Am ersten Spieltag war einiges neu.
Beide erste Mannschaften hatten beschlossen gleichzeitig zu spielen, Was durchaus attraktiv für die Zuschauer ist hat den Nachteil, dass eine Ersatzgestellung schwieriger wird.

 

Als Timo am Samstag ausfiel, musste Christoph in die Erste aufrücken (als Kompromiss, damit nicht beide Mannschaften geschwächt sind). Dafür half Heiner freundlicherweise in der Landesliga aus.



Wir waren natürlich alle gespannt wie sich die beiden Neuzugänge Kamil und Sarun schlagen würden. Es ging nun gegen Spinfactory Köln, die immer ein sehr starkes oberes Paarkreuz mitbringen.
Die neuformierten Doppel spielten sehr stark. Kamil und Christoph hatten fast sogar für eine Überraschung gesorgt. Sie verloren denkbar knapp im 5. Satz mit 11:8. Die anderen beiden gewannen wir.

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachsfeier

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde der TTG,

 


die diesjährige Weihnachtsfeier, Jahresabschlußfeier steht vor der Tür.
Wir konnten dafür die Räumlichkeiten des Restaurants EL TORO, Siegstr. 28, 53757 Sankt Augustin-Menden als geschlossene Gesellschaft anmieten.
Näheres über das Restaurant EL Toro findet ihr im Internet.


Freitag, 20.12.2019, 18:00 Uhr – 01:00 Uhr
Einzelheiten folgen mit der Einladung.

0 Kommentare

Vereinsmeisterschaft 2019

Auch in diesem Jahr fanden die Vereinsmeisterschaften 2019 in den Ferien statt.

 

Mit 26 Spielern war es auch dies Jahr wieder gut besucht. Nach dem Aufbau und der Auslosung ging es im Vorgabesystem los.

 

Wie spielten in 6 Gruppen und dort gab es bereits einige Überraschungen zu sehen.

So konnte Heike gegen Kai, als auch Sebastian gegen Thomas Herr klar gewinnen. (mit jeweils 8 Punkten Vorgabe)

Oder Kamil, der 14 Matchbälle gegen Dieter abwehren konnte und natürlich die größte Überraschung, dass Thomas H. gegen mich gewinnen konnte ;-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Saisonstart 2019

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde der TTG

Am Wochenende beginnt die neue Meisterschaftssaison 2019/2020, in die die TTG Sankt Augustin mit acht Erwachsenen Mannschaften, zwei Senioren Teams und vier Jugend Mannschaften startet.
Neue Gesichter sind aufgetaucht. Der eine oder andere wurde bereits beim Training oder bei den Vereinsmeisterschaften in der Halle entdeckt. Alle Neuzugänge möchten wir hier sehr herzlich begrüßen und ihnen eine gute Zeit und viel Erfolg bei der TTG wünschen.


Bereits am Freitag bestreiten die dritte, vierte und fünfte Mannschaft ihre Auswärtsspiele gegen Plittersdorf, Eudenbach 2 und Siebengebirge-Thomasberg 2. Die sechste und achte Mannschaft spielen zu Hause gegen ESV Troisdorf 3 bzw. Donrath 4. Die siebte Mannschaft hat spielfrei und darf sich noch etwas ausruhen.
Zu einem Großkampftag kommt es am Samstag, 31.08. um 18:30 Uhr in der heimischen Halle, wenn unsere Spitzenteams auf die Mannschaften von DJK Spinfactory Köln 1 und 2 treffen. Beide Mannschaften wurden enorm verstärkt.


Unser NRW-Liga Team spielt in folgender Aufstellung:
Sarun Yingyuenyong, Thomas Herr, Kamil Matejka, Arif Bogaj, Philippe Hintz , Timo Vergaro (MF)
An eins ist Sarun Yingyuenyong gemeldet, die aktuelle No. 8 von Thailand
An Position 3 haben wir uns mit Kamil Matejka verstärkt, der letzte Saison in der Oberliga Süd-West für den VFL Simmern spielte.


Unser Landesliga-Team spielt in der Aufstellung:
Navid Tamimzadeh, Kai Zierold, Alexander Zellmann, Thomas Macha, Mohammad Ali Tamimzadeh, Jürgen Melzer, Christoph Nega.  
Kai Zierold und Alexander Zellmann kommen beide vom Heiligenhauser SV  und spielten dort in der Verbandsliga an Position vier und fünf. Thomas Macha, ein alter Bekannter spielte sehr erfolgreich beim TTC GW Fritzdorf an Pos. 2.

Wir kennen alle unsere Mannschaften als ausgeglichene, kampfstarke Teams und freuen uns auf interessante und faire Spiele.
Bereits im letzten Jahr freuten wir uns über eine gute Zuschauerresonanz, was sich in diesem Jahr sicher fortsetzen wird.


Allen Spielern wünschen wir die nötige Gesundheit und Fitness und viel Erfolg in der neuen Saison.
Jugendbericht folgt.

Heiner Rick

0 Kommentare

Julian Weber und Sebastian Nellen Kreismeister Jungen 11

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften der Jugend, die der Kreis am 06./07. Juli 2019 in unserer Halle ausrichtete, holte sich Julian Weber den Kreismeistertitel in der Jungen 11 Klasse Einzel und gemeinsam mit Sebastian Nellen den Kreismeister in der Jungen 11 Klasse Doppel.

 

Im Einzel kämpfte sich Julian ohne Satzverlust bis ins Halbfinale durch und traf dort auf seinem Vereinskameraden Sebastian Nellen.

 

 

Sebastian lieferte ihm einen großen Kampf. Julian musste über fünf Sätze gehen und gewann mit 8:11, 11:3, 8:11, 11:9 und 11:5. Im Finale ging es etwas schneller.

mehr lesen 0 Kommentare

Mini-Golf-Turnier der Schüler

Zu einem besonderen Abschluss der Saison 2018/2019 und zum Start in die verdienten Sommerferien trafen sich die Schüler/Jugendlichen der TTG St. Augustin zu einem kleinen Mini-Golf-Turnier am 09.07.2019 in Troisdorf, Aggerdamm 22, neben dem AGGUA-Bad, um dort vor der großen Sommerpause nochmal Techniken für das Tischtennis wie Reaktion, Wahrnehmung,

 

Umsetzungsfähigkeit und Differenzierungsfähigkeit zu trainieren, auszubauen und zu vertiefen.

Um auch untereinander die soziale Kompetenz zu steigern, wurden 5 Teams ausgelost (Team Topspin, Team Block, Team Konter, Team Aufschlag und Team Netzroller), mit je 4 Spielern und der „Run auf die Bahnen“ konnte, nach einer kurzen Einweisung der Schlagtechnik (zum Schutz der Zähne und Köpfe ;-) ), erfolgen. Hörbar und sichtlich wurde dabei auch wie beim Tischtennis „gefachsimpelt“, abgesprochen und Hilfestellung gegeben, das sich später bei einzelnen im Ergebnis sehen lassen konnte.

mehr lesen 0 Kommentare

Deutsche Meisterschaften der Leistungsklassen 2019 in Dinklage

Letzte Woche vertrat Ali die Farben der TTG hervorragend.


Dieses Mal setzte unser Spitzenspieler Thomas Herr auf den deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen in Dinklage im TVD Sportpark 04 Akzente.

 


Für die Aktiven ist dieses Turnier der krönende Abschluss der Saison.

 

Die Einteilung der Klassen erfolgt nach Q-TTR Punkten.

 

Herren-A bis 2000 Punkten, Herren-B bis 1800 Punkten und Herren-C bist 1600 Punkte.
Thomas ging in der Herren -A Klasse an den Start. In der Gruppe C befanden sich neben Thomas die Spieler Jonas Fürst (TTBW), Quan Ho BETTV) und Georg Palkin (SATTV). Es war eine harte Auseinandersetzung in dieser Gruppe, die letztendlich dazu führte, dass 3 Spieler mit 2:1 Punkten die vorderen Plätze belegten. Das bessere Satzverhältnis hatte jedoch Thomas mit 8:4 Sätzen.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Deutsche Tischtennismeisterschaften der Senioren in Erfurt

In Erfurt wurden über Pfingsten vom 08.-10. Juni die Deutschen Tischtennismeisterschaften der Senioren ausgetragen.


In zwei Hallen gingen in sieben Altersklassen fast 500 Aktive an den Start.


Vier Spieler des WTTV hatten sich für die Senioren 65 qualifiziert, darunter Muhammad Ali Tamimzadeh,  Waldemar Zick, Hans-Werner Esser und Franz-Josef Hürmann, der später mit Ali im Doppel spielte.

 

Ali behauptete sich nach großem Einsatz in der Gruppe 6, konnte dort lediglich ein Spiel nicht nach Hause bringen. Gegen den späteren Gruppensieger Rolf Eberhardt vom Bayerischen TTV gab es eine knappe 2:3 Niederlage, während er die anderen Spiele klar nach Hause brachte. Ergebnis 2. Platz 2:1 Spiele, 8:3 Sätze. 


In der anschließenden KO-Runde schaffte es Ali ins Viertelfinale. Ali hatte den Sieg auf dem Schläger, als er dort auf den amtierenden Vize Weltmeister im Doppel traf. Gerd Werner geriet in einer hochklassigen Partie gegen Ali mit 0:2 in den Rückstand. Ali führte auch im 3. Satz, um diesen dann leider etwas unglücklich abzugeben.
Werner stellte sich immer besser auf Ali ein und brachte das Spiel noch mit 3:2 und später auch den deutschen Meistertitel nach Hause.


Im Doppel mit Franz-Josef Hürmann kam das Aus gegen die späteren Finalisten Uwe Winfley und Holger Stankiewicz.
Schade Ali, Du warst nah dran ! Letztes Jahr Achtelfinale, dieses Jahr Viertelfinale, nächstes Jahr …… ?


Glückwunsch Ali !

0 Kommentare

Freundschaftsspiel gegen den TTC Türnich-Brüggen

Zu einem willkommenen Freundschaftsspiel über die Region des Rhein-Sieg-Kreises hinaus, wurden wir vom TTC Türnich-Brüggen, Nähe Kerpen, am 24.05.2019 eingeladen. Wir nahmen mit den Schülerinnen und Schülern Johanna, Sarah, Sebastian, Julian, Philipp, Tobias und Jakob die Einladung gerne an und machten uns wie schon fast in gewohnter Weise mit Fan-Wagen geschmückt auf den Weg nach Türnich

Der TTC Türnich-Brüggen hatte sich spielerische Verstärkung aus dem naheliegenden Jugendzentrum (JuZe) aufgrund unserer Mannschaftsstärke noch geholt, um auch die nachfolgenden Spiele noch interessanter für alle zu machen.

Mit Absprache aller Teilnehmer entschieden wir uns für eine 4er Mannschaft mit Philipp, Tobias, Johanna und Jakob anhand der QTTR-Punkte. Sebastian, Julian und Sarah wurden mit den restlichen Spielern des TTC Türnich-Brüggen und Gästen aus dem JuZe zu einem Kreuzchen-Turnier (jeder gegen jeden) eingeplant.

Ein ausgeglichenes Mannschaftsspiel für beide Mannschaften mit langen Ballwechseln, teilweise erst im 5. Satz entschieden, sorgte letztlich für den Sieg für die TTG St. Augustin.

mehr lesen 1 Kommentare

Unser Nachwuchs im Wochenendeinsatz

mehr lesen 0 Kommentare

Unsere Senioren 70 bei den Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften

Die Senioren hatten die Qualifikation für die westdeutschen Tischtennismeisterschaften mal wieder geschafft. Dieses Mal wurden die Spiele am 13./14. April vom  SV Brackwede, einem Vorort von Bielefeld ausgerichtet.


Die Mannschaft, bestehend aus Werner Schulte, Hans-Heinz Rick und Erich Ubeländer, hatte sich optimal vorbereitet und wollte Ihren in 2018 erreichten Vizemeistertitel verteidigen.


8 Mannschaften hatten sich qualifiziert.

In Gruppe 1 befanden sich die TTG Netphen, die TTG Sankt Augustin, der SV Brackwede und der TTC Pesch.
In Gruppe 2 befanden sich der Haaner TV, der TV Lübbecke, der TTC Holzwickede und der TTC Mersch-Pattern.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuverpflichtung - Mannschaft für 2019/20 steht fest

Der TTG ist es gelungen einen Topspieler aus Thailand für die erste Mannschaft zu verpflichten.

 

Es ist der 23-jährige Sarun Yingyuenyong, der nächste Saison an Nummer 1 starten wird.

 

Er gehört zu den besten Spielern in seiner Heimat und wird hier für die Zeit, die er  bei uns spielt wohnen und auch trainieren. Als Linkshänder wird er sicherlich auch im Doppel überzeugen können.

 

 

Damit ist die Mannschaftplanung abgeschlossen und wir werden mit

  1. Sarun
  2. Thomas
  3. Kamil
  4. Arif
  5. Philippe
  6. Timo (Mannschaftsführer)

in die nächste Saison starten.

Ich denke wir haben eine gute Mannschaft, die um die ersten 4 Plätze mitspielen dürfte.

Anbei ein kurzes Video von Sarun (blaues Shirt)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Erfolge für die TTG St. Augustin aus den Schülermannschaften

Für die 36. mini-Meisterschaft 2018/2019 im Kreisentscheid vom 10.03.2019 und damit qualifiziert für den Bezirksentscheid vom 07.04.2019 konnten sich unser jungen Damen Sarah Runkel und Johanna Herwig trotz starker Gegnerinnen und spannender Zweikämpfe gute Erfolge für sich verbuchen.

 

Bei dem Bezirksentscheid traten die gemeldeten 10 Mädchen aus den Kreisentscheiden verschiedener Vereine an, Sarah erreichte einen respektablen fünften Platz, letztlich da einfach die Gegnerinnen wie auch Johanna ein wenig zu stark waren, knappe lange Sätze forderten ihren Tribut, dennoch konnte aber Johanna sich erfolgreich in allen Spielen sicher und souverän durchsetzen und wurde verdient erste.

Die Gegner der anderen Kreise konnten schon am Parkplatz sich ein Bild machen was auf sie zu kommt
Herzlichen Glückwunsch an Sarah und Johanna

und hochmotiviert ging es dann am Mittag weiter für unsere Jungs (Jahrgang 2008/2009) Samuel Martinez Baretto und Sebastian Nellen, die sehr spannende Spiele ablieferten, angefeuert durch die eigenen Fans, wuchsen die Jungs über sich hinaus. Bei einer immens großen Teilnehmerzahl von 45 Kindern in 11 Gruppen konnten sich die beiden erstplatzierten je Gruppe weiterqualifizieren und erreichten für Sebastian den guten zwölften Platz und für Samuel den sehr guten zweiten Platz.
Herzlichen Glückwunsch Samuel und Sebastian.

mehr lesen 0 Kommentare

Abschied von Marcin – TTG Sankt Augustin/TTG Niederkassel 6:9

Derby in Sankt Augustin am Samstagabend, 30. März 2019. Sankt Augustin trifft auf den Rivalen und Aufsteigerkandidaten Niederkassel. Wahrscheinlich Marcins letztes Spiel für die TTG Sankt Augustin verspricht spannende Ballwechsel und ein offenes Ende.

mehr lesen 1 Kommentare

Bittere Niederlage für die Landesliga-Mannschaft

Am Samstag ging es zum Tabellenersten Witterschlick. Wir machten uns Hoffnung, obwohl Vincent wegen Konfirmationsunterricht nicht teilnehmen konnte, da Timo wieder einsprang.


Wir spielten mit Oam, Philippe, Timo, Ali, Christoph und Jürgen.

 

Wir wussten natürlich, dass der Tabellenerste auch alles geben wollte, da sie im Falle einer Niederlage auf den zweiten Platz rutschen würden.

Es find auch recht gut an. So konnten Oam und Philippe locker gewinnen und auch Ali und ich gewannen mit 3:1. Die Stimmung war noch gut, auch wenn die Gastgeber aus Witterschlick laut dagegen hielten. Alles lief bis dahin noch im fairen Rahmen.

mehr lesen 0 Kommentare

Saison-Abschlussbericht der Dritten

Die neu formierte 3. Mannschaft der TTG Sankt Augustin stürzte sich ins Abenteuer Bezirksklasse.

 

Das Saisonziel „Klassenerhalt“ war schnell formuliert, zumal man als Aufsteiger und mit einigen Liga-Neulingen in den eigenen Reihen ausgestattet sich selbst gut im unteren Drittel einschätzen konnte. Und so kam es auch: vom ersten Spieltag an wussten wir, dass wir hart kämpfen müssten, um das Saisonziel zu erreichen und nicht als Fahrstuhlmannschaft direkt wieder abzusteigen.

Die ersten Spiele mussten wir ohne Frank auskommen. Und so setzte es gleich zu Beginn zwei hohe Niederlagen bis im Heimspiel gegen Ennert II der erste Punktgewinn verbucht werden konnte (8:8). Endlich war das Eis gebrochen. Leider folgte nach dem nächsten Heimspielerfolg (9:4 gegen Eudenbach) dann lange kein Erfolgserlebnis mehr, sodass wir uns im Tabellenkeller festsetzten.

mehr lesen 1 Kommentare

Kreisentscheid der Mini-Meisterschaft

Die Ergebnisse unserer Minis konnten sich sehen lassen, von den sechs Wettbewerben wurden drei von TTG Spieler/ innen unter der Teilnahme von den anwesenden Eltern , Großeltern und Geschwistern gewonnen.
Bei den Jüngsten , bis 8 Jahre , konnte Julian Weber sehr eindrucksvoll seine Spielstärke zeigen und gewinnen. Henrik Sommer wurde Vierter .
Die bis zehnjährigen Spieler der TTG zeigten ihre Vormachtstellung und Samuel Martinez gewann das erste mal im Endspiel gegen seinen Mannschaftskameraden  Sebastian Nellen.
Oliver Eich wurde fünfter.

mehr lesen 0 Kommentare

Überraschender Sieg in der Landesliga

Am Samstag ging es es beim drittletzten Spiel gegen Niederkassel II.

Da wir annahmen, dass die Gäste in Bestbesetzung antreten hatten wir auch eine gute Mannschaft im Angebot.

 

Doch es kam anders....

Niederkassel spielte ohne Amtenbrinck, Oswald und Stahl, so dass wir nun plötzlich klarer Favorit wahren.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuigkeiten für 2019/2020

Kamil Matejka wird in der nächste Saison für die TTG in der ersten Mannschaft antreten. Er spielt zur Zeit bei VfR Simmern in der Oberliga Süd-West. Wir sind überzeugt, dass er bei uns erfolgreich den Weggang von Christian Hinrichs kompensieren wird, der nach Hennef in die Verbandsliga wechselt.

 

Herzlich Willkommen Kamil und vielen Dank Christian für die letzten Jahre.

 

(Jürgen)

0 Kommentare

9:4 Erfolg gegen Borussia Brand

Ein spannendes und erfolgreiches Spiel hat unsere Erste heute zu Hause gegen Borussia Brand abgeliefert.

Die Erwartung war relativ gering, zumal in der Hinrunde lediglich eine 3:9 Niederlage hingenommen werden musste.


In einer etwas anderen Aufstellung als üblich ging es mit Marcin, Christian, Thomas, Arif, Timo und Thomas (Zenner) direkt im Doppel 1 mit Marcin/Christian mit dem 1:0 in Führung.

Hart erkämpft und entschieden im 5. Satz mit 13:11. Um auch keine Langeweile aufkommen zu lassen, ging Doppel 2 Thomas/Thomas an Borussia Brand und Doppel 3 mit Arif/Timo brachte uns wieder in Führung.

mehr lesen 0 Kommentare

Knapper Sieg in Hürth für die Zweite

Gestern Abend ging es zum Konkurrenten im Abstiegskampf in Hürth. Wir spielten ohne Vincent, dafür wieder mit „Oam“ und Maurice. Es war, wie wir es auch erwartet hatten, ein Match auf Augenhöhe.
Im Doppel konnten wir nicht überzeugen und so blieb nur ein 1:2 durch einen Sieg von Oam und Philippe.

 

mehr lesen 0 Kommentare

TuRa Oberdrees vs. TTG Sankt Augustin 9:5

Die TTG fuhr mit einem guten Gefühl ins benachbarte Rheinbach, um zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen, denn das Hinrunden-Match gegen den Lokalrivalen wurde vor heimischer Kulisse ziemlich sicher mit 9:4 Punkten gewonnen.

Es fing alles wie gewünscht an. Ein 3:1 Sieg im Doppel durch Marcin und Christian gegen Emmert und Langer F., sowie ein 3:0 Erfolg durch unseren Gast-Thai Nantawat und Navid gegen Büttner und Langer J. brachte uns die gewünschte Führung.

mehr lesen 0 Kommentare

TTG II siegt gegen Porz

Am Sonntag ging es gegen den Ligakonkurrenten aus Porz, der mit einer guten Mannschaft bei uns antrat.

WIr hatten aber auch Verstärkung mit dem Thailänder "Oam", der bei uns zum Einsatz kam.

Natürlich waren wir gespannt wie gut er ist, denn bisher kannten wir nur von einem einmaligen Training.

WIr waren von Anfang an konzentriert, denn ein Debakel wie im ersten Spiel gegen Brühl Vochem sollte uns nicht nochmal passieren.

 

Wir stellten die Doppel leicht um und das zahlte sich auch direkt aus.  Oam und Phlippe sowie Ali und ich konnten klar gewinnen.

Nur Vincent mt Christoph hatten ein wenig Pech. Sie führten im 5. Satz klar, aber nach einem Porzer Timeout spielt das gegnerische Doppel mutig und hatte dazu einige glückliche Bälle. So stand es 2:1

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schülermannschaft verteidigt Tabellenspitze

Letzten Freitag ging es für unsere Schülermannschaft nach Dellbrück. Da Kasidach nicht dabei war, rechneten sich die Jungs nicht allzu große Chancen aus.

Neben Henrik, Arne und Maik kam Björn zu seinem ersten Einsatz in der Bezirksliga.

 

Die Dellbrücker traten Gott sei Dank aber auch nicht in Bestbesetzung an und so entwickelten sich teilweise gute Matches.


Arne und Maik unterlagen im ersten Doppel zwar in drei Sätzen, konnten jedoch mithalten und so gingen die Sätze zwei und drei erst in der Verlängerung jeweils 10:12 verloren. Henrik und Björn mussten ihren Gegnern im zweiten Doppel nach vier Sätzen gratulieren.

mehr lesen 1 Kommentare

2. Heimsieg in Folge für die Landesligamannschaft

Am letzten Sonntag ging es gegen Wahn-Grengel mit dem alten Bekannten Gaetano. Für uns ist nun jedes Spiel ein Endspiel und so konnten wir Timo überreden bei uns mitzuspielen.

Wahn kam aber mit 2 Ersatzleuten, so dass wir in der Favoritenrolle waren.

mehr lesen 0 Kommentare

Schülermannschaft an der Tabellenspitze

Über die Tabellenspitze in der Bezirksliga kann sich gerade unsere Schülermannschaft freuen. Es liegt eine erfolgreiche Woche hinter den Jungs.

 

Letzten Mittwoch hieß der Gegner TTC Bensberg. Wieder einmal siegten Kasidach und Arne überlegen im ersten Doppel. Henrik und Maik machten es dagegen sehr spannend. Sie gewannen im 5. Satz mit 11:9.

 

Im Anschluss fand Henrik gegen die Nummer eins der Gastgeber leider nicht zu seinem Spiel. Während Kasidach mit der Nummer zwei und Arne mit der Nummer vier überhaupt keine Probleme hatten, verlor Maik gegen die Nummer drei. Damit stand es 4-2.

In den folgenden Einzeln, bei denen die Spieler derselben Meldenummer gegeneinander antraten, verlor nur Henrik gegen eine stark spielende Nummer zwei der Bensberger. Nun stand es 7-3 für unsere Jungs und Kasidach holte selbstverständlich gegen die Nummer drei den entscheidenden Punkt zum 8-3.

mehr lesen 2 Kommentare

Erfolgreiches Wochenende für die Schülermannschaft

Auf seine Unterstützung in der Bezirksliga hatten sich unsere Jungs sehr gefreut. Mit Kasidach Nitibowonkun, dem thailändischen Spitzenspieler des Jahrgangs 2006, gewannen Henrik, Arne und Maik beide Begegnungen dann am vergangenen Wochenende auch im Eiltempo.

mehr lesen 1 Kommentare

9:1 Sieg gegen Oberdrees III

Nach unserer langen Durststrecke konnten wir endlich mal unser Leistungspotential abrufen und deutlich gegen Oberdrees gewinnen.

Im Ersten Spiel der Rückserie verloren wir ungelücklich 9:7 und im Zweiten auch nur 8:8 gegen den Tabellenletzten.

mehr lesen 0 Kommentare

Gemischter Rückrundenstart

Für die erste Mannschaft gin es direkt ums Ganze im ersten Spiel. Das Gewinnen war Pflicht, wenn sie noch eine Chance haben wollten um den Aufstieg mitzuspielen. Gleich im ersten Match der Rückrunde ging es für unsere Erste am späten Samstagnachmittag nach Brühl.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Aufstieg der TTG Schüler in die höchste Spielklasse des Bezirks

Für die Bemühungen der letzten Zeit konnten jetzt Jugendwart Wolfgang Hintz und seine Helfer die erste Ernte einfahren.


Ohne Punktverlust hat die 1. Schülermannschaft der Tischtennis-Gemeinschaft Sankt Augustin den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft.

Im letzten Meisterschaftsspiel der laufenden Saison, am 30.11.,  gewannen die Vier klar mit einem 8:1 Kantersieg gegen die bis dahin punktgleichen Gäste aus Hennef.

mehr lesen 0 Kommentare

50. Westdeutsche Senioren-Einzelmeisterschaften 2018

Die diesjährigen Meisterschaften wurden am 08./09. Dezember 2018 vom TV Westfalia 07 Epe e.V. in
Gronau ausgerichtet. Zwei sehr schöne Hallen - in einem Topzustand – standen zur Verfügung.


Auch für die Beköstigung der Spielerinnen und Spieler war vorbildlich gesorgt.


Die ortsansässige Bürgermeisterin Sonja Jürgens brachte es in ihrem Grußwort auf den Punkt.

 

Tischtennis – Fans muss man nicht erklären, was Tischtennis ist. Für Liebhaber hat dieser Sport ohnehin eine eigene Poesie. Es ist so, als würde man ein 100m Rennen laufen und gleichzeitig eine Partie Schach spielen, hört man von ambitionierten Tischtennis Enthusiasten.`

 

Einige Spieler der TTG hatte sich für diese Veranstaltung aufgrund der bei den Bezirksmeisterschaften gezeigten Leistungen qualifiziert.

Es waren:
In der Senioren 50 Klasse:  Jürgen Melzer
In der Senioren 65 Klasse: Ali Tamimzadeh
In der Senioren 70 Klasse: Werner Schulte und Heiner Rick

mehr lesen 0 Kommentare

TTG siegt mit 9:6 gegen die Top Mannschaft TV Refrath

Nachdem man am vorletzten Wochenende in Niederkassel eine 6:9 Niederlage hinnehmen mussten, war es diesmal umgekehrt. Gegen die sehr starke Mannschaft des TV Refrath, die zu Beginn der Meisterschaftssaison als einer der Aufstiegsfavoriten gehandelt wurde, gab es am Ende einen 9:6 Sieg. Mit viel Können und etwas Glück gegen einen gleichwertigen Gegner erkämpft, der uns alles abverlangte und gegen den wir unsere Reserven mobilisieren mussten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Bitteres Wochenende für die ersten drei TTG-Mannschaften

Am Freitag startete die Dritte gegen Plittersdorf mit einer herben 9:2 Niederlage.  Und auch am Samstag wurde es für unser Aushängeschild in Niederkassel nur ein wenig besser.

 

 

Eigentlich starteten wir gut und die Doppelaufstellung zahlte sich aus. Hinni gewann mit „Phed“ klar mit 3:0 und Navid mit Arif erkämpften sich einen knappen Sieg. Nur Thomas mit Timo war chancenlos gegen Peters/Hetzenegger.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtsfeier 2018

Liebe Mitglieder, Eltern und Geschwister unserer Jugendlichen

 

 und Freunde der TTG Sankt Augustin

 

 

es ist wieder Weihnachtszeit und auch wir richten unsere Weihnachtsfeier wieder in der Gaststätte

 

 „ Goldene Ecke „, Burgstr. 1, 53757 in Sankt Augustin-Menden aus.

 

 

Termin: 15.12.2018

 

 

Einlass ist ab 17.00 Uhr, Beginn und Begrüßung sind um 18.00 Uhr und das Buffet soll um 19.00 Uhr eröffnet werden. Lasst Euch von unserem Wirt und insbesondere von seiner Gattin mit einigen Leckereien überraschen. Die TTG trägt Ihren Anteil mit einem ordentlichen Zuschuss bei.

 

 

 Den Eigenanteil  für das Buffet werden wir für alle bei der bisherigen Beteiligung belassen. Erwachsene zahlen 10,-- € und Jugendliche sollen kostenlos  teilnehmen. Deren Eltern als Begleiter werden wie Vereinsmitglieder behandelt. Familienmitglieder und Freunde insgesamt sind uns ebenfalls herzlich willkommen und werden gleichbehandelt.

 

Die Getränke werden von jedem Teilnehmer selbst übernommen. Für das Buffet, alkoholfreie Getränke und Bier hatten wir in der Vergangenheit immer einen Sonderpreis. Wir werden auch darüber mit unserem Wirt sprechen.

 

Wer am Wichteln teilnehmen möchte, bringt bitte ein Geschenk im Wert von 5,-- bis 10,--€ mit.

 

Wie jedes Jahr stehen auch wieder einige Ehrungen an. Wir ehren für langjährige Mitgliedschaften, Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft , für besondere sportliche Leistungen im ablaufenden Jahr und für besondere Leistungen für die TTG ( Tag der Ehre seitens des WTTV ).

 

Für unsere Vorbereitungen  benötigen wir Eure Anmeldung bis zum 07.12.2018, entweder telefonisch unter 02241/921333 oder 0170 8146511 oder auch gerne per Mail unter Theo.Westerhausen@gmx.de .

 

An die Mannschaftsführer habe ich die Bitte, sprecht bitte die Mitglieder Eurer Mannschaft wegen der Teilnahme und Anmeldung an. Diese Einladung wird auch auf der Homepage der TTG eingestellt.

 

 

Unsere Weihnachtsfeier hatte letztes Jahr eine Rekordbeteiligung von 65 Teilnehmern und wir hoffen auch dieses Jahr auf Eure rege Teilnahme für einen entspannten Jahresabschluss.

 

 

Für den Vorstand der  TTG Sankt Augustin

 

mit den besten Grüßen

 

Theo Westerhausen

 

( 2. Vorsitzender )

 

 

Sieg gegen Dellbrück, aber ....

Am Samstag spielte unsere Erste mit den beiden Neuzugängen. Und es kam wie erwartet zu einem klaren 9:1 Sieg gegen Dellbrück. Nur Navid konnte seine Matchbälle nicht nutzen und verlor im 5. Satz.

 

Leider überschattet die aktuelle Aussage des WTTV (Herr Almesberger), dass der Einsatz 2er Ausländer nur bis Verbandsliga zulässig ist. Das verwundert sehr, denn er hatte bisher bereits 3x zugesichert, dass es möglich wäre. Nun muss zunächst der Staffelleiter entscheiden und dann wird geprüft inwieweit die Aussage von Herrn Almesberger rechtsverbindlich ist. Sollte gegen uns gewertet werden, wird selbstverständlich Protest eingelegt.

Auch würde das einen dunklen Schatten auf den WTTV werfen, denn an wen sollte man sich stattdessen wenden um rechtssichere Auskünfte zu erhalten.

 

Nächste Woche wird dann nur einer der beiden spielen dürfen.

 

Hier noch einige Bilder vom Samstag.

mehr lesen 0 Kommentare

Erster Einsatz der beiden Thailänder gegen Dellbrück

Wir begrüßen Sarayut Tancharoen (rechts) und Suchat Pitakgulsiri (links) aus Thailand, die am Dienstag beim ersten Training in unserer Halle in Menden einen sehr guten Eindruck hinterließen.

 

Sarayut und Suchat werden am Samstag,  17.11.2018, 18:30 Uhr, erstmalig im Heimspiel gegen den TV Delbrück eingesetzt.

Wie kam diese Verbindung mit den beiden Topspielern zu Stande ?

mehr lesen 0 Kommentare

TTG gewinnt 9:3 gegen Oberdrees

 

Für unsere Erste musste ein Sieg her, wenn sie nicht den Anschluss an Niederkassel verlieren wollten. Diese bezwangen den Mitfavoriten Refrath am Freitag mit 9:5.

 

Beide Mannschaften kamen mit ihrer Stammbesetzung. 

 

Leider konnten wir in den Doppeln nicht überzeugen und so konnten nur Marcin und Christian gewinnen. Die beiden anderen gingen knapp verloren.

 

 

Marcin hatte wenig Mühe mit Fabian Langer. Hinni spielte gegen den Abwehrmeister Christof Maiworm clever auf und ging schnell 2:0 in Führung. Doch nach dem Anschluss von Maiworm wurde das Spiel enger. Aber Christian konnte mit einer guten Leistung Satz 4 mit 11:8 knapp gewinnen.

mehr lesen 0 Kommentare

1. Niederlage in der Landesliga

Wir spielten am Sonntag gegen Oberdress III.

 

Die Zweite war Tabellenerster und sie Letzter.

Die Tabellensituation spiegelte aber nicht die wirklich Stärke unserer Gegner wieder, denn von den TTR Punkten her waren sie ähnlich stark wie wir ohne Ali einzuschätzen.

 

Aber irgendwie standen gestern auch die Sterne nicht gut.

 

 

Es fing schon morgens um 8:00 Uhr an, als Philippe merkte, dass er seinen Schläger nicht mehr fand. (Hinterher stellte sich raus, dass er im Hallenwartbüro lag). Er musste sich den einen Schläger ausleihen (Danke Thomas!).

Auch die Anfahrt war chaotisch. Durch einen Kinderflohmarkt waren fast alle Zufahrten gesperrt.

Dazu kam noch, dass Christoph seine Hose und bei mir, die nicht richtig geschlossene Wasserflasche, fast meine gesamte Sporttasche nass machte.

mehr lesen 1 Kommentare

Kreismeisterschaften 2018

Drei Tage lang, vom 14.09. bis 16.09.2018, kämpften in der Sporthalle des Sportzentrums Menden – Süd die Tischtennisspieler des Rhein-Sieg Kreises in 17 Spielklassen, um die jeweiligen Siegerinnen und Sieger in den einzelnen Klasse zu küren. Eine, wie man es von der TTG Sankt Augustin gewohnt ist, vorzüglich organisierte Veranstaltung unter der Leitung von Sportwart Jürgen Melzer. Auch dem Team des Kreises herzlichen Dank.

mehr lesen 1 Kommentare

Tischtennis Minimeisterschaften 2018 in Sankt Augustin

Bundesweite Tischtennis-Aktion für Mädchen und Jungen 2018

TTG Sankt Augustin sucht den neuen Timo Boll

mehr lesen 3 Kommentare

Klarer Sieg gegen den TV Sürth

Gegen den TV Sürth fehlte Vincent, der gleichzeitig in der Rheinlandliga in Windhagen antrat. So musste Ali ins obere Paarkreuz und ich im Mittleren spielen.

 

Da die Nummer 1 von Sürth fehlte, waren die Chancen aber wieder ausgeglichen.

 

Es kam aber anders. Wir dominierten das ganze Spiel deutlich.

Philippe und ich hatten wenig Probleme gegen das Doppel 2. Ali und Reiner konnten dagegen einen 0:2 Rückstand drehen. Und als dann sogar Christoph und Maurice endlich mal ein Doppel gewinnen konnten hatten wir ein gutes Gefühl zu gewinnen.

mehr lesen 0 Kommentare

NRW Liga: TTG - Brühl-Vochem

Die TTG Sankt Augustin gewinnt gegen den TTC BW Brühl-Vochem mit 9:6 Punkten

mehr lesen 0 Kommentare

Erfolgreicher Start in die Landesliga

mehr lesen 0 Kommentare

Neuverpflichtung aus Thailand

Zur Hinrunde in der NRW Liga ist uns ein Überraschungs-Coup gelungen.

 

Nat stellte die Kontakte in einer TT Schule her und nach einigen Verhandlungen auf einem Turnier und einige Abendessen später stand dann fest, dass wir für die letzten Spiele in der Hinrunde mit der Nummer 1 und 2 aus Thailand planen können.

Hier nun eine kurze Vorstellung der beiden.

mehr lesen 0 Kommentare

Vereinsmeisterschaft 2018

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften wurden wieder im Vorgabemodus gespielt.

 

Mit einer Rekordbeteiligung von 33 Einzel-Teilnehmern wurde es auch ein toller Abend, der erst um Mitternacht zu Ende ging.

 

Etwas verspätet ging es zunächst im Einzel los.

 

Schon in der Gruppe gab es viele Überraschungen. So siegte Oliver gegen Timo mit 8 Vorgabe und Arif  so wie Philippe schafften den Einzug in die Hauptrunde nicht.

Christoph konnte den Vorjahressieger mit 4 Vorgabe im 1/4 Finale bezwingen und Thomas verlor im 1/8 Finale gegen Erich.

mehr lesen 0 Kommentare

Deutscher Meister im Herren A Doppel

Am Freitag Mittag um 11 Uhr ging das Abenteuer „Deutsche Meisterschaften“ los.


Gemeinsam mit meinem Coach Andreas Harprath (TTC Fritzdorf) ging es in den Osten.

Nach knapp 500 km und guten 5 Stunden Autofahrt kamen wir in der Richard-Hartmann-Turnhalle im Chemnitz an.

Uns erwartete eine sensationell, vorbereitete Turnhalle. Die Verhältnisse waren TOP. Der Ausrichter BSC Rapid Chemnitz hat wirklich tolle Arbeit über das komplette Wochenende geleistet.

mehr lesen 1 Kommentare

Arne auf dem Treppchen

An Fronleichnam ging es für Arne nach Niederkassel zum Bambini-Cup SÜD des WTTV. Bei diesem Turnier gibt es eine Besonderheit: Neben dem Tischtennis-Ergebnis fließen zu 40 Prozent Leistungen aus Motorik-Übungen in die Gesamtwertung ein.

 

 

Kinder der Jahrgänge 2008 (AK I) und 2009 und jünger (AK II) waren eingeladen. Mit Arne starten 39 weitere Jungs in der Altersklasse II.

 

 

 

Die Motorik-Übungen meisterte er zu Beginn mit Bravour und auch in seiner 5er-Gruppe konnte er überzeugen. Er besiegte jeden Gegner mit 3-0 Sätzen.

mehr lesen 0 Kommentare

Jugendversammlung 2018

Schülermannschaft unterliegt im Relegationsspiel

Am vergangenen Samstag ging es für unsere Schülermannschaft in Bergheim-Ahe gegen die DJK Spinfactory Köln um die Anwartschaft 9 und 10 für den Aufstieg in die Bezirksliga.

 

Ob dieses Spiel überhaupt von Bedeutung sein wird, ist also ungewiss.

Trotzdem gingen beide Teams mit Ehrgeiz und großem Einsatz an die Platte. Die Doppel zeigten schon, dass die Partie eng werden würde. Henrik und Vito konnten das erste Doppel im 5. Satz für sich entscheiden, während Arne und Giuliano leider im 5. Satz das Nachsehen hatten.

mehr lesen 0 Kommentare

Phantastische Mannschafts-Saison des TTG

Ein persönliches Saisonfazit vom Sportwart, Jürgen Melzer.

 

Dieses Jahr konnten gleich 4 Mannschaften ihren Aufstieg feiern.

 

 

Seit ich in dem Verein bin war es die erfolgreichste Saison auch wenn die erste Mannschaft aus der Oberliga absteigen musste.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Rückblick Saison 2017/2018

Der Blick zurück auf die Saison 2017/2018 macht stolz auf das Erreichte.
Das Erreichte unserer Mannschaften, aller Spielerinnen und Spieler.

Es macht dankbar für den großen Einsatz unseres Vorstandes, unserer Mitglieder, Helfer und auch dankbar für die  Unterstützung durch viele Anzeigeninteressenten und Sponsoren.

mehr lesen 0 Kommentare

Abschlussbericht Oberliga NRW, Saison 2017/2018

TTG Sankt Augustin – TTV Ronsdorf 6:9 

Zahlreiche Zuschauer gaben dem letzten Match unserer Ersten einen würdigen und verdienten Rahmen.

 

Der Satz von Markus Gansauer im Sportteil des Rhein-Sieg-Anzeigers: „Die TTG Sankt Augustin hält auch am letzten Spieltag gut mit, geht aber leer aus“, steht nicht nur für die Spiele gegen den TTV Ronsdorf, sondern auch für die Spiele gegen Borussia Dortmund, Union Velbert, DJK Holzbüttgen und Bayer 05 Uerdingen.

Äußerst knappe Niederlagen, bei denen oft nur das nötige Quentchen Glück fehlte. Auf der anderen Seite die Siege gegen den SC Wewer, das 9:7 gegen Bayer 05 Uerdingen in der Hinrunde und das Unentschieden gegen SC Velbert.

mehr lesen 0 Kommentare

WTTV Manschaftsmeisterschaften der Senioren 2017/2018

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte erkämpften sich unsere Ü70 Senioren in der Aufstellung Ubeländer, Neigenfind, Rick den Vizemeistertitel auf WTTV Ebene.


2 Gruppen gingen an den Start:
Gruppe 1 mit TTG Netphen, TTG Sankt Augustin, TTC Pesch
Gruppe 2 mit ESV BR Bonn, CVJM Hamm, MTV Dinslaken.

Samstags um 10:00 Uhr kam es zum ersten Match gegen den TTC Pesch.
Die Meisterschaftsspiele gegen die Kölner gingen in der Senioren Bezirksliga verloren. Dieses Mal jedoch waren wir auf die Minute topfit und erspielten uns einen 3:0 Vorsprung. Alle Einzel wurden gewonnen.

mehr lesen 0 Kommentare

Schülermannschaft beendet Rückrunde mit klarem Sieg

In der Hinrunde gewannen Henrik, Vito, Arne und Giuliano gegen die 3. Mannschaft der DJK Hennef mehr als überlegen mit 8-1. Nun mussten unsere Jungs in der Rückrunde am vergangenen Freitag in Hennef gegen die 2. Mannschaft antreten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sporttag der Max- und Moritz Schule

Am Dienstag, 13.03.2018 war die TTG Sankt Augustin neben anderen Sportvereinen am Sporttag der Max- und Moritzschule beteiligt.

mehr lesen

Oberliga NRW: TTG Sankt Augustin gegen SV Union Velbert II

Am Sonntagmorgen waren die Erwartungen unseres Oberligateams und der anwesenden Zuschauer und Fans sehr, sehr groß. Es ging um den überaus wichtigen Heimsieg gegen den SV Union Velbert II, dem man in der Hinrunde ein 8:8 abgerungen hatte.

 

 

Ein Sieg sollte her, um den Anschluss an Holzbüttgen und Ronsdorf nicht ganz zu verlieren.

 

Am Samstagabend landete jedoch Ronsdorf den großen Clou und gewann für alle überraschend gegen den 1. FC Köln mit 9:3. Dies war auch kein Wunder. Köln trat in diesem für alle sich im Abstiegskampf befindlichen Mannschaften wichtigen Spiel ohne Robin Malessa, Marcus Steinfeld  und Tim Lindner an, also ohne die Nummer 1, 2 und 4. Das ist war leider nicht schön. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schüler siegen gegen TuS Niederpleis II

Trotz ihres auf dem Papier eindeutigen 8-2 Sieges gegen TuS Niederpleis II wurden Henrik, Vito, Arne und Giuliano diesmal ganz schön gefordert von ihren Gegnern.

 

 

 

Vor ein paar Wochen mussten die Jungs eine bittere Niederlage gegen die erste Mannschaft aus Niederpleis einstecken. Trotz vieler sehr knapper Matches verloren sie am Ende eindeutig. Jetzt drehten sie den Spieß um.

 

Henrik und Vito konnten das erste Doppel klar mit 3-0 Sätzen gewinnen, während Arne und Giuliano ihr Doppel knapp im 5. Satz abgeben mussten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Oberliga NRW: TTG 1 gegen TTC RG Porz

Am Sonntag hatte unsere Erste das Oberligateam des Rot Gold Porz zu Gast.


Die Porzer hatten sich in den letzten Wochen mit dem zweiten Tabellenplatz einen sicheren Aufstiegsplatz gesichert. Siege gegen Dortmund, Köln und Velbert und nur eine knappe 7:9 Niederlage gegen Tabellenführer TG Neuss überzeugten.

Trotz der 2:9 Hinrundenniederlage ging man guten Mutes in die Begegnung, denn das Match wurde damals bei weitem nicht so klar abgegeben, wie es aussieht.
Erst nach 3 Stunden Spielzeit stand der Sieger fest.

mehr lesen 0 Kommentare

Ennert - TTG 2 8:8

Am Samstag ging es für uns zum Spitzenspiel nach Ennert. Die Situation war klar: Wer gewinnt steht auf dem Auftiegsplatz.

 

Da wir aber bereits auf Platz 2 standen sollte uns aber auch ein Unentschieden helfen.

 

Die Vorzeichen standen für uns nicht gut, denn Enner spielte komplett und wir konnten nicht auf Ali (gute Besserung!) und Andreas zurückgreifen. Dazu kam noch, dass Philippe noch nicht komplett genesen war.

 

 

Die neuen Doppelkonstellationen zahlten sich nicht aus. Philippe, offensichtlich noch sehr angeschlagen, und Fabian sowie Maurice und ich mussten den Gegner gratulieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Schüler gewinnen 8-1 gegen Lohmar

Viel gibt es nicht zu berichten von der letzten Partie unserer Schülermannschaft, zu groß war ihre Dominanz.

 

Letzten Freitag empfingen Henrik, Vito, Arne und Giuliano den TV Lohmar.

 

 

Es fing schon gut an: Henrik und Vito gewannen das 1. sowie Arne und Giuliano das 2. Doppel jeweils ohne Satzverlust.

 

Vito an Position zwei verlor zwar im Anschluss sein Einzel gegen die Nummer eins aus Lohmar, die anderen Einzel gingen aber an unsere Jungs.

mehr lesen 0 Kommentare

Aggertal - TTG II 8:8

Die Ausgangslage war unklar. Zwar sind wir in der Tabelle weit vor Aggertal, aber wir konnten dieses mal nur ohne Philippe und Ali antreten.

Und so wurde es ein überaus spannendes Match.

Die Doppel liefen etwas unglücklich. Vor allem das Doppel mit Fabian und Reiner hätten wir gewinnen müssen. So stand es 1:2 nach den Doppeln.

mehr lesen 0 Kommentare

TTG Sankt Augustin - BV Borussia Dortmund 2 - 7:9

Vor einem begeisterten Publikum lieferte unsere Erste gegen den BV Borussia Dortmund einen Kampf auf Biegen und Brechen.

 

Das es nach einem überragenden Match am Ende 7:9 stand, hatte etwas mit Pech zu tun, denn es hätte sich genau so gut ein 8:8 oder sogar ein 9:7 Ergebnis entwickeln können.

 

Es wurde bereits in den Doppeln deutlich, dass hier eine andere TTG am Tisch stand.


Doppel 1: Marcel und Christian überfuhren Tran Le Vu und Rasenko mit 3:1.
Doppel 2: Marcin und Dennis gegen Qi Wencheng und Kyrill Fadeev. 4:11, 11:8, 6:11, 11:8, dann 10:9 Führung, Wahnsinn - denn auf dem Nebentisch führen Philippe und Thomas mit 2:0 Sätzen gegen die Brüder Maiwald. Eine Sensation bahnt sich an. Eine 3:0 Spielführung geistert in meinem Kopf herum und sicher auch in den Köpfen einiger Zuschauer.

mehr lesen 0 Kommentare

Zwei Niederlagen in Folge

Unsere Schülermannschaft empfing am Freitag, dem 19. Januar die Mannschaft des ESV Troisdorf. Unverständlicherweise handelte es sich um die Siegermannschaft der Bezirksliga in der Hinrunde.

 

Was diese nun in der Rückrunde in der Kreisliga zu suchen hat, ist nicht nachvollziehbar und somit hatten unsere Jungs von vornherein keine Chance.

Fast hätte Arne einen Ehrenpunkt geholt, verlor dann aber leider doch im 5. Satz gegen die Nummer vier der Gäste. Damit hieß es am Ende 8-0 für den ESV Troisdorf.


mehr lesen 0 Kommentare

TTG Sankt Augustin in Wewer und Vorschau BVB 2

Den Abstiegskampf gegen den SC Wewer konnte unsere Mannschaft mit 9:4 für sich entscheiden.

 

Der SC Wewer hatte mit Christian Reichelt eine Nr. 1 am Start, der einen Traumtag erwischt hatte

 

und für drei Gegenpunkte verantwortlich war.  Er war im Doppel mit Thomas Jäggle gegen unsere

 

Paarung Marcin und Dennis erfolgreich und holte im oberen Paarkreuz zwei Einzelsiege gegen Marcin und Marcel.  Den vierten Punkt für die Paderborner Vorstädter konnte Felix Kleeberg gegen Marcel für sich entscheiden.

 

Gute Leistung auch von Christian Hinrichs und Thomas Herr.

mehr lesen

TTG Sankt Augustin - 1. FC Köln II 4:9

Trotz der Niederlage im Hinspiel hatte man sich für das Rückspiel gegen Köln
einige Chancen ausgerechnet.


Zwei oder mindestens ein Doppelsieg sollten her - das war der Plan und das ganze Spiel hätte sich anders entwickelt.

 

So konnten Paul und Christian eine 2:1 Führung und auch Thomas und Philippe eine 2:0 Führung leider nicht nach Hause bringen. Insgesamt gingen alle Doppelspiele mit 3:2 Sätzen an die Kölner, die damit durch die beruhigende 3:0 Führung einfach mal durchatmen konnten, um sich dann auf die Einzel zu konzentrieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Gelungener Start in die Rückrunde

Nach ihrem 2. Platz in der Kreisklasse hinter Niederpleis in der Hinrunde heißt es nun für unsere Schüler, sich in der Kreisliga zu behaupten.

Zum Auftakt der Rückrunde mussten Henrik, Vito, Arne und Giuliano beim TV Bergheim antreten.


Das Spiel wurde mit einiger Spannung erwartet, da die Bergheimer ihre Gruppe in der Kreisklasse gewonnen hatten. Obwohl die Gegner teilweise fast doppelt so groß waren, war jede Nervosität überflüssig.

 

 

Machten es Henrik und Vito bei ihrem Fünf-Satz-Sieg im Doppel noch spannend, zeigten alle Jungs in den Einzeln ihr Können.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Vorschau TTG gegen 1. FC Köln II

Am Sonntag geht es gegen den 1. FC Köln. Die Ausgangslage sieht eigentlich klar aus.

Der FC ist 4. die TTG ist Vorletzter und das Hinspiel ging 9:3 für Köln aus.

 

Allerdings hat Köln auch nur 5 Punkte mehr als wir.

Dazu kommt, dass das Hinspiel sehr unglücklich verlief und die Mannschaft darauf brennt es diesesmal besser zu machen. Mit den nötigen Rückhalt durch die Zuschauer könnte eine Überraschung möglich sein.

 

Kommt also bitte zahlreich am

14.01.2018 um 11:00 Uhr nach Menden

und unterstützt die TTG lautstark.

0 Kommentare

Westdeutsche Einzelmeisterschaften der Senioren in Gütersloh

Bei den westdeutschen Einzelmeisterschaften der Senioren war die TTG Sankt Augustin mit zwei Spielern am Start.

 

 

Erich Uberländer bei den Senioren 70 und Ali Tamimzadeh bei den Senioren 60.

 

Man muss sagen, dass die Senioren 70 Klasse etwas besser bestückt war als die Senioren 65. Es gingen Top Spieler an den Start. Erich musste also ran.

mehr lesen 0 Kommentare

Sieg gegen Uerdingen

SV Bayer 05 Uerdingen am Ende besiegt.


In einem vierstündigen Marathonmatch vor begeisterten Zuschauern und Fans konnte die Erste einen 9:7 Erfolg für sich verbuchen.

 

Dieser extrem wichtige, erkämpfte Sieg gibt uns Hoffnung für die Rückrunde.

Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft. Das war eine rattenscharfe, starke Leistung.

mehr lesen 1 Kommentare

Oberliga NRW

Schlüsselspiel gegen den SC Bayer 05 Uerdingen


Eines der beiden wichtigen Spiele gegen im Abstiegskampf ging am letzten Sonntag
gegen den SV DJK Holzbüttgen leider verloren.

 

Die gegnerische Mannschaft war auf die Sekunde topfit. Nach einem 0:6 Rückstand, unter anderem
gingen alle Doppel verloren, kämpfte man sich wieder heran.

Der Rückstand war jedoch zu gross, sodass das Spiel  am Ende 9:4 für die Holzbüttgener ausging.
Bei der 9:4  Niederlage konnten nur Pan Gang im oberen Paarkreuz gegen Jan Medina punkten.

mehr lesen 0 Kommentare

9:0 Niederlage gegen Dortmund 2

Gegen die in Bestbesetzung angetretene Mannschaft von Dortmund 2 hatte unsere Vertretung (ohne Marcin Skiblak) nicht viel zu melden.


Mit Qi Wencheng (12:1 Bilanz im oberen Paarkreuz) und Tran Le Vu  (10:1 im mittleren Paarkreuz) waren mit die besten Spieler der Oberliga am Start.

Die Anfangsdoppel: Qi Wencheng / Fadeev Kirill gegen unser Doppel 2 sowie Maiwald Marian / Maiwald Marvin gegen Dennis Weißenberg / Philippe Hintz gingen klar mit jeweils 3:0 an die Dortmunder.

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtsfeier 2017

Liebe Mitglieder, Eltern unserer Jugendlichen und Freunde der TTG Sankt Augustin, auch dieses Jahr richten wir unsere Weihnachtsfeier wieder in der Gaststätte "Goldene Ecke" , Burgstr. 1, 53757 in Sankt Augustin-Menden aus.

Termin: 09.12.2017

mehr lesen 0 Kommentare

Oberliga : 8:8 gegen die Bundesligareserve des TV Union Velbert

Es hat nicht sollen sein. Knapp am Sieg vorbei. Trotz einer großen kämpferischen Vorstellung stand die TTG am Ende mit nur einem Punkt da.


Bei Velbert fehlte das komplette mittlere Paarkreuz, sowie die Nummer 6. Diese Lücken wurden ersetzt durch den ehemaligen Bundesligaspieler Rainer Jungblut und zwei Nachwuchsleute aus dem unteren Paarkreuz des Landesliga-Spitzenreiters Velbert III, die an den Nebentischen lautstark ihr Spitzenmatch gegen den DJK Altenessen durchzogen.

Auch dieses Match ging 8:8 aus. Velbert konnte nach diesem Wochenende drei Kreuzzeichen machen.

mehr lesen 0 Kommentare

TTG Sankt Augustin sucht den neuen Timo Boll

Nicht selten werden aus „mini“-Meistern im Tischtennis später Nationalspieler. Einen Spieler wie Rekord-Europameister Timo Boll zu finden, ist aber nicht die Hauptsache.
Es geht vor allem um den Spaß am Spiel. Und dabei sind die Kleinsten in Sankt Augustin zumindest einen Tag lang die Größten.

Am 02.12.2017 um 13:00 (Meldeschluss in der Halle um 12:30 Uhr),
wird  unter der Regie des TTG Sankt Augustin im
Sportzentrum Menden, Siegstrasse 119, Sankt Augustin-Menden
der Ortsentscheid der mini - Meisterschaften 2017/2018 im Tischtennis ausgespielt.

mehr lesen 0 Kommentare

Bezirksmeisterschaften 2017 in Kreuzau

Eigentlich sollte dies ein Erfolgsbericht über unsere herausragenden Senioren werden, die schon seit Jahren vordere Plätze in den Altersklassen belegen.

 

Christian Hinrichs hat uns jedoch an diesem Wochenende die Show gestohlen, mit seiner Top Leistung in der Herren A.

Mit einem Großaufgebot spielte die TTG Sankt Augustin bei den Bezirksmeisterschaften auf. An den Start gingen bei den Senioren 50 Jürgen Melzer, Senioren 60 Ali Tamimzadeh, Senioren 65 Erwin Franz und Wolfgang Hintz und bei den Senioren 70 Heiner Rick und Erich Ubeländer. Bei den Damen C und Damen Ü50 Nat Melzer und in der Königsklasse der Herren Christian Hinrichs, Kevin Weinert und Thomas Herr.

mehr lesen 0 Kommentare

TTG II - SV Ennert 9:2

Es ging um Tabellenplatz 2, soviel war klar vor dem Spiel.

 

Nachdem wir der kurzfristigen Verlegung von Ennert leider nicht zustimmen kpnnten weil wir keinen Ausweichtermin fanden kam Ennert allerdings nicht in Bestbesetzung.

Wir dagegen konnten uns mit Ali verstärken und mussten dafür auf meine Hilfe verzichten. Von daher waren wir in einer leichten Favoritenrolle.

mehr lesen 0 Kommentare

TTC RG Porz - TTG St. Augustin 9:2

Eine etwas zu deutliche 2:9-Niederlage musste die erste Mannschaft am vergangenen Sonntag beim Nachbarn in Köln-Porz hinnehmen.

 

Gegen den Aufstiegsaspiranten startete man sehr gut, die Doppelumstellung machte sich gleich bezahlt: Sowohl Marcin und Marcel als auch Thomas und Philippe konnten ihre Begegnungen siegreich gestalten (3:1, bzw. 3:2) und brachten uns mit 2:1 in Front.

Marcel hielt gegen den gegnerischen Spitzenspieler Vainula sehr gut mit, nutzte im ersten Durchgang allerdings einige Satzbälle nicht (18:20) und musste sich im Folgenden mit 1:3 geschlagen geben. Marcin startete gegen Pellny ebenfalls gut, verlor den ersten Satz, auch durch 2 eigene Aufschlagfehler, etwas unglücklich mit 9:11. Danach musste er jedoch die Überlegenheit seines Gegenübers anerkennen (0:3) und es stand 3:2 für Porz.

mehr lesen 0 Kommentare

Vorschau: TTC RG Porz - TTG St. Augustin

Am kommenden Sonntag reist die erste Mannschaft der TTG zum “Derby“ nach Köln-Porz.

 

Gegen den Aufstiegsaspiranten aus der Domstadt ist man natürlich der Außenseiter, aber im Augustiner Lager ist man trotzdem gewillt, Gegenwehr zu leisten.

“Natürlich ist Porz der klare Favorit, auch wenn sie vermutlich ohne Ismaila Akindiya antreten werden, der wohl nur in den wichtigsten Begegnungen eingesetzt wird.

mehr lesen 0 Kommentare

Schüler mit überlegener Vorstellung

Unsere Schülermannschaft befindet sich weiterhin auf der Siegerstraße. Wiederum gelang den Jungs vergangenen Freitag in heimischer Halle ein 8-1, diesmal gegen die DJK Hennef III.

 

Zu keiner Zeit ließen Henrik, Vito, Arne und Giuliano Zweifel aufkommen, wer die Partie dominiert.