1. Mannschaft

Die erste Mannschaft muss sicherlich diese Saison um den Abstieg kämpfen.

 

Marcin Sciblak

 

 

Pan Gang

Marcel Paul

 


Christian Hinrichs

 Thomas Herr

Dennis Weißenberg


Phlippe Hintz
Mannschaftsführer



TTG Sankt Augustin - BV Borussia Dortmund 2 - 7:9

Vor einem begeisterten Publikum lieferte unsere Erste gegen den BV Borussia Dortmund einen Kampf auf Biegen und Brechen.

 

Das es nach einem überragenden Match am Ende 7:9 stand, hatte etwas mit Pech zu tun, denn es hätte sich genau so gut ein 8:8 oder sogar ein 9:7 Ergebnis entwickeln können.

 

Es wurde bereits in den Doppeln deutlich, dass hier eine andere TTG am Tisch stand.


Doppel 1: Marcel und Christian überfuhren Tran Le Vu und Rasenko mit 3:1.
Doppel 2: Marcin und Dennis gegen Qi Wencheng und Kyrill Fadeev. 4:11, 11:8, 6:11, 11:8, dann 10:9 Führung, Wahnsinn - denn auf dem Nebentisch führen Philippe und Thomas mit 2:0 Sätzen gegen die Brüder Maiwald. Eine Sensation bahnt sich an. Eine 3:0 Spielführung geistert in meinem Kopf herum und sicher auch in den Köpfen einiger Zuschauer.

mehr lesen 0 Kommentare

TTG Sankt Augustin - 1. FC Köln II 4:9

Trotz der Niederlage im Hinspiel hatte man sich für das Rückspiel gegen Köln
einige Chancen ausgerechnet.


Zwei oder mindestens ein Doppelsieg sollten her - das war der Plan und das ganze Spiel hätte sich anders entwickelt.

 

So konnten Paul und Christian eine 2:1 Führung und auch Thomas und Philippe eine 2:0 Führung leider nicht nach Hause bringen. Insgesamt gingen alle Doppelspiele mit 3:2 Sätzen an die Kölner, die damit durch die beruhigende 3:0 Führung einfach mal durchatmen konnten, um sich dann auf die Einzel zu konzentrieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Vorschau TTG gegen 1. FC Köln II

Am Sonntag geht es gegen den 1. FC Köln. Die Ausgangslage sieht eigentlich klar aus.

Der FC ist 4. die TTG ist Vorletzter und das Hinspiel ging 9:3 für Köln aus.

 

Allerdings hat Köln auch nur 5 Punkte mehr als wir.

Dazu kommt, dass das Hinspiel sehr unglücklich verlief und die Mannschaft darauf brennt es diesesmal besser zu machen. Mit den nötigen Rückhalt durch die Zuschauer könnte eine Überraschung möglich sein.

 

Kommt also bitte zahlreich am

14.01.2018 um 11:00 Uhr nach Menden

und unterstützt die TTG lautstark.

0 Kommentare